Gemeinsam mit Kameraden der KG Düsseldorf und KG Bergisch-Land habe ich heute den METRO Group Marathon 2008 in Düsseldorf unterstützt. Insgesamt haben sich über 30 Reservisten zusammengefunden die einen Abschnitt von ca. 1 Kilometer und einer „Monsterkreuzung“ absicherten. Nach dem Motto „Nur der frühe Vogel fängt den Wurm“ war bereits um 06:45 Uhr antreten vor dem Schloss Jägerhof. Nach einer kurzen Anwesendheitsüberprüfung und Einweisung, wurde die Verpflegung verteilt. Anschließend bezogen die einzelnen Kameraden ihre zugeteilten Positionen. Punkt 08:00 Uhr wurden alle Bereiche um die Marathonstrecke abgesperrt. Um 09:30 Uhr erfolgte durch OB Erwin der Startschuss. Neben den klassischen Marathonläufern waren auch Teilnehmer mit dem Handbike oder Einrad mit von der Partie. Bei strahlend blauen Himmel und 25°C waren ca. 400.000 Fans angereist und feuerten die Teilnehmer an. Vielerorts gab es Live-Auftritte von Bands, Musik aus Lautsprechern oder rhythmisches Getrommel. Die Zivil-Militärische Zusammenarbeit mit Polizei, THW und sonstigen Rettungskräfte klappte wunderbar. Dank des tollem Wetters waren alle bestern Laune. Um 13:30 Uhr war dann für mich Dienstschluss.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO