Affiliate Hijacking scheint momentan wieder ein großes Thema in der Online-Marketing Branche zu werden. In den vergangenen Wochen wurde mehrfach Provision in verschiedenen Affliate-Programmen auf illegale Weise erwirtschaftet. Durch modifizierte AdWare, evtl. auch DNS-Einträge, wurden Leads und Sales gekapert und „bösen“ Affliatepartnern zugeordnet. Den Stein erneut ins Rollen hat wohl diese „Hetzjagd“ gebracht.

Ich finde solche Aktionen eine Riesenschweinerei, aber aus technischer Sicht hochinteressant. Vor zwei Wochen wurde im Büro mal ein Honeypot aufgesetzt. Ich muss mal den IT-Azubi fragen, ob sich inzwischen schon etwas Interessantes eingenistet hat.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO