Heute Morgen hatte 1Live einen kompletten Ausfall der Technik. Nichts ging mehr und man wechselte ins WDR4-Notstudio. Um ca. 16:00 Uhr ist dann das komplette GSM-Netz von T-Mobile ausgefallen. Bis zu 40.000.000 Kunden waren von diesem bundesweiten Netzausfall betroffen und konnten weder telefonieren, noch SMS verschicken. Das UMTS-Netz funktionierte aber ohne Probleme. Murphys Gesetz hat eben wieder zugeschlagen: „Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“ („Whatever can go wrong, will go wrong.“ )

Update:

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO