In den USA kann man den Google-Service Street View jetzt zum Fototermin zu sich nach Hause bestellen. Zumindest lädt Google User dazu ein, Vorschläge zu machen, welchen noch nicht erfassten Ort die Street-View-Kameras als nächstes abfotografieren sollen. Für Plätze wie Fußgängerzonen oder Wanderwege, welche die Street-View-Kameraautus bisher nicht erreichen konnten, hat Google extra das „Street View Trike“ entwickelt, ein Dreirad mit einer Panorama-Kamera.

google_street_view_trike_2

google_street_view_trike_2

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO