Im Kampf gegen den Terror wollen die indischen Streitkräfte eine neue Waffe einsetzen: die schärfste Chili-Schote der Welt. Nach eingehenden Tests habe man sich entschieden, aus der „Bhut Jolokia“, dem sogenannten „Geisterchili“, tränengasähnliche Granaten zu fertigen, um Verdächtige außer Gefecht zu setzen, erklärte das indische Verteidigungsministerium. Die Bhut Jolokia wurde 2007 als schäfste Chili-Schote ins Guinness Buch der Rekorde aufgenommen.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO