Happy Splashing ist eine neue Sportart die sich vor allem in Großbritannien einer scheinbar wachsenden Beliebtheit erfreut. Bei diesem seltsamen Trend geht es darum, gerade jetzt zur regnerischen Herbst- und Winterzeit, mit dem Auto gezielt durch große Pfützen zu fahren, um dann möglichst viele Passanten mit dem hochspritzenden Wasser nass zu machen.

Ich möchte an dieser Stelle drauf hinweisen, dass das (gezielte) Nassspritzen eine Sachbeschädigung darstellt und auch mit einem Bußgeld geahndet wird.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO