Fremde Telefonnummer bei Facebook sammeln ist ganz einfach

Auf Facebook kann man mit dieser Suche [1]  sehr einfach an Handynummern anderer Facebook-User kommen.  Durch eine falsch eingestellte Privatsphäre, können diese Informationen abgegriffen werden. Ich empfehle jedem Facebook Benutzer sich folgenden Artikel („Privat trotz Facebook“) der Süddeutschen Zeitung durchzulesen. Mit einem Stapel Screenshots und  Erklärungen wird erklärt, wie man den Schutz seiner Privatsphäre erhöht.

[…]

weiterlesen ›

.de ist Offline

Seit einigen Minuten scheint es einen kompletten Ausfall der DENIC-Nameserver zu geben. Fast alle .de-Domains sind derzeit nicht erreichbar. Auch viele Domains anderer TLD’s (z.B. .com oder .org) können nicht aufgelöst werden, weil die zuständigen Nameserver in  der .de-DNS-Zone liegen.

Grund für diesen Ausfall ist, dass 4 der 6 DENIC-Nameserver die Anfragen nach IPs damit […]

weiterlesen ›

Ladegeschwindigkeit wird PageRank-Kriterium

Google hat letzte Woche offiziell bekanntgegeben, dass die Ladegeschwindigkeit (Page Speed) einer Webseite zu einem Kriterium im PageRanking wird. Die Ladegeschwindigkeit soll vorerst ca. zu 1% in die Berechnung einfließen und ergänzt damit die ungefähr 200 bestehenden Kriterien.

weiterlesen ›

Alle IP-Adressen besetzt

Welcome to the Internet!

Google – Die Internet-Supermacht

21,8 Milliarden US-Dollar betrug der Umsatz von Google im Jahr 2008. Davon waren 97% Werbeumsätze. 76,7 Millarden Suchanfragen verzeichnete allein Google im Juli 2009. Alle Suchportale zusammen brachten es auch 113,7 Mrd. 145 Milliarden Minuten verbrachten Internet-Benutzer weltweit im Juli 2009 auf  Google-Seiten*. 100 Millionen Gigabite beträgt die geschätzte Speicherkapazität der Google-Server.

* Nutzer älter […]

weiterlesen ›

Vorratsdatenspeicherung gekippt

Die Massen-Speicherung von Telefon- und Internetdaten zur Strafverfolgung ist unzulässig. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschied heute, dass die Vorratsdatenspeicherung gegen die Verfassung verstößt. Sie ist dem Urteil zufolge mit dem Telekommunikationsgeheimnis unvereinbar. Mehr dazu hier und hier. Wir lassen im Büro jetzt erstmal die Sektkorken knallen 🙂

weiterlesen ›

Dümmste Abmahnung des Jahres 2010

Eigentlich wollte ich zu „Dümmste Abmahnung des Jahres 2010“ ja bereits vor 1,5 Wochen etwas gebloggt, aber das ist dann wegen fehlender Zeit hinten rüber gefallen. Hier nun eine kurze Zusammenfassung:

Die Firma KOMSA hat Webseitenbetreiber abgemahnt, weil deren Internetseiten angeblich das KOMSA- Firmenlogo zeigten. Das wäre Rufausbeutung usw. Beigelegt war eine Unterlassungsaufforderung und eine […]

weiterlesen ›

Kostenloses Internet für arme Familien

Die Britische Regierung stellt 270.000 armen Familien kostenlos PC und Internet-Zugang zur Verfügung. Ein Vertrag soll den Verkauf des Rechners verhindern. Nur Familien mit schulpflichtigen Kindern kommen in Frage. Das Haushaltseinkommen muss unter 18.000 Euro liegen.

Quelle: zdnet.de

weiterlesen ›

Google Maps darf nur gegen Gebühr filmen

Die Kamerafahrten von „Google Street View“ sind ja nicht nur in Deutschland sehr umstritten. Um das filmen ein wenig unbequemer zu machen, will die Stadt Ratingen nun künftige eine Gebühr einkassieren. 20 Euro pro gefilmtem Kilometer muss Google zahlen. Da Ratingen nicht sehr groß ist und nur wenige Streckenkilometer hat, fällt der Forderungsbetrag mit ca. […]

weiterlesen ›

Nerd-o-mat

Bist Du ein echter Nerd der kaum Tageslicht verträgt, ein seltsames Sozialverhalten hat und am liebsten mit Null uns Eins spielt? Die Informatiker der Uni Passau am Institut für IT Security haben ihren Studenten zusammen mit der Agentur Hauer-Heinrich ein Quiz gebastelt, damit jeder über sich herausfinden kann: Bin ich ein Nerd?

weiterlesen ›

Petition für eine kostenlose Vorstufe bei Abmahnungen

Auf der Website des Bundestages gibt es derzeit eine Petition für eine kostenlose Vorstufe bei Abmahnungen. Bitte unterstützen:

Abmahnungen im Internet sollen in Zukunft eine für den Beklagten kostenlose Vorstufe bekommen. Der Abmahner soll mit dem Beklagten in Kontakt treten und diesem seinen Abmahngrund mitteilen und diesem so eine Möglichkeit geben um diesen möglichen […]

weiterlesen ›

2. August 1984

Die erste nach Deutschland geschickte E-Mail ging am 2. August 1984 an Werner Zorn von der Universität Karlsruhe. Ihr Text lautete „Willkommen im CSNET“. Damit war der erste Mailverkehr unter Wissenschaftlern einer deutschen Universität mit einem amerikanischen Wissenschaftsnetz hergestellt. Mittlerweile wird die Zahl der täglich verschickten E-Mails weltweilt auf zwischen 30 und 100 Milliarden geschätzt.

weiterlesen ›