Google hat letzte Woche offiziell bekanntgegeben, dass die Ladegeschwindigkeit (Page Speed) einer Webseite zu einem Kriterium im PageRanking wird. Die Ladegeschwindigkeit soll vorerst ca. zu 1% in die Berechnung einfließen und ergänzt damit die ungefähr 200 bestehenden Kriterien.

Verwandte Artikel

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO