Tierschützer klagen gegen Kentucky Fried Chicken

Die Tierschutzorganisation PETA hat die Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) verklagt, weil sie ihren Kunden angeblich die „grausamen“ Bedingungen ihrer Hühnerhaltung verschweigt.

Die Zulieferer von KFC behandelten die Hühner mit Hormonen, sodass sie sechs Mal schneller Fett ansetzten als vor 50 Jahren, erklärten die Anwälte von PETA gestern in Los Angeles.

Mehr dazu gibts hier.

weiterlesen ›

Bald kommt der große Spähangriff in Bayern

Der Innenminister des deutschen Bundeslandes Bayern, Günther Beckstein (CSU), hat erneut die Ausweitung des so genannten Großen Lauschangriffs zur verdeckten Video-Überwachung gefordert. In vielen Fällen lasse sich wortloses Handeln der Täter oder Stimmengewirr nicht zuordnen, sagte Beckstein der „Welt am Sonntag“, schreibt die Futurezone. Solche Thesen hat der Typ schon bei der letzten Bundestagswahl abgelassen, […]

weiterlesen ›

Immer erst an die eigene Nase packen

Da fordert doch ein Senator aus Utah, das User die mit Copyright geschützte Dateien handeln, nach zweimaliger Warnung die Rechner unbrauchbar gemacht werden sollen. Nur dumm wenn man selber geklauten Code auf seiner Webiste verwendet. Mehr dazu kann man bei worldwideklein lesen.

weiterlesen ›

„Bäume in PostgreSQL“ im Datengarten

Am Donnerstag 26. Juni um 20h gibt es wieder einen Datengarten. Er findet in den Clubräumen des Chaos Computer Club Berlin stattf, und handelt über relationale Datenbanken.

weiterlesen ›

Trittin kritisiert Stopp des Dosenpfand-Rücknahmesystems

Beim Dosenpfand wird es in absehbarer Zeit keine verbraucherfreundliche Lösung geben.

Die Deutsche Wirtschaft will – entgegen ihrer Zusage – das bundesweit einheitliche Rücknahmesystem für Einweg-Getränkeverpackungen nicht zum 1. Oktober einführen. Es bestehe derzeit keine ausreichende Rechtssicherheit für Milliarden-Investitionen in ein flächendeckendes System, teilte der zuständige Ausschuss führender Unternehmen aus Handel und Industrie mit. Bundesumweltminister […]

weiterlesen ›