[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

20C3 – Not A Number

So nun ist das Motto für den 20. Chaos Communication Congress (20C3) amtlich und lautet „Not A Number“. Das Motto kann man von zweierlei ableiten, einmal vom mathematischen „NaN“ (not a number) und der Fernsehserie „The Prisoner“.

http://www.the-prisoner-6.freeserve.co.uk/prisoner_updates.htm
http://www.imdb.com/title/tt0061287/

„The Prisoner“ handelt von einem Mitarbeiter des Geheimdienstes der seinen Job schmeisst und unmittelbar danach […]

weiterlesen ›

Kinofilm-Mafia wird größer in Deutschland

Laut einer Studie der Filmförderungsanstalt Berlin (FFA) nimmt der“Kinofilm-Raub“ stark zu. Es sollen im Zeitraum von Januar bis August diesen Jahres etwa 13,3 Millionen Spielfilme hauptsächlich in unlizenzierten Versionen aus dem Internet heruntergeladen worden sein. Das wären auf das Jahr hochgerechnet knapp 20 Millionen Filme und damit etwa 30 Prozent mehr als im Vorjahr 2002. […]

weiterlesen ›

Wieder 80 Tauschbörsennutzer angeklagt

Die Recording Industry Association of America (RIAA) hat weitere 80 Tauschbörsennutzer wegen Urheberrechtsverletzungen geklagt. Sie waren unter den 204 Nutzern, die vor rund zwei Wochen bereits abgemahnt wurden. Die restlichen 124 Nutzer verhandeln unterdessen mit den RIAA-Anwälten über außergerichtliche Vergleiche, die in der Regel in einer Unterlassungserklärung und der Zahlung relativ kleiner Summen bestehen.Die jetzt […]

weiterlesen ›

Bei Amazon kaufen, bei Einreise in die USA festgenommen werden

So einfach kann das gehen. Kaufe bei Amazon.com, reise in die USA, werde festgenommen und aufgrund Deiner Buchkauf-Gewohnheiten gleich wieder abgeschoben. Da sollte man mal drüber nachdenken, wenn man das nächste mal sein Weblog mit einem Amazon-Werbelink verschandelt. Aber wie schreibt intern.de so schön:

Und Hand aufs Herz: Es ist ja auch kein großes Problem, […]

weiterlesen ›

Auskunftei schreckt Datenschützer auf

In Nordrhein-Westfalen könnte sich ein Datenschutzskandal anbahnen. Die Landesdatenschutzbeauftragte im Innenministerium von NRW, Bettina Sokol, ermittelt gegen die in Krefeld ansässige DWA – Deutsche Wirtschaftsauskunft GmbH wegen des Verstoßes gegen einschlägige Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Mehr dazu gibts im Handelsblatt.

weiterlesen ›

[Daily Cronjob] – Die Ferengi Erwerbsregeln

Behandeln Sie Ihre Schuldner wie Ihre Familie, nutzen Sie sie aus.

weiterlesen ›

BSI zu Sobig.F

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik: Automatisierte Warnungen durch Viren-Schutzprogramme verunsichern Anwender. »Viele Anwender erhalten gegenwaertig E-Mails mit dem Hinweis, dass sie versucht haetten, einen Virus zu versenden. Es handelt sich dabei um Warnungen durch Viren-Schutzprogramme, die dem Absender (im Von- bzw. From-Feld) einer E-Mail eine automatisierte Warnung (natuerlich wiederum per E-Mail) zukommen lassen, […]

weiterlesen ›

Handschellen für Lovesan-Schöpfer

Die US-Bundespolizei FBI hat den mutmaßlichen Hacker festgenommen, der den Computerwurm „Lovesan“ programmiert hat. Nach CNN-Angaben handelt es sich um einen 18-jährigen Schüler aus dem Bundesstaat Minnesota namens Jeffrey Lee Person. Der schwergewichtige Jugendliche, dessen Bild im US-Fernsehen gezeigt wurde, hatte bei den Verhören des Bundeskriminalamtes FBI zugegeben, eine Nachahmung des ursprünglichen „Blaster“-Wurms zu einer […]

weiterlesen ›

Enge Krawatten schaden den Augen

Eine zu eng getragene Krawatte kann das Risiko für die
Augenerkrankung Grüner Star erhöhen. Das ergab eine US-Studie. Die
Wissenschaftler hatten den Augeninnendruck von 20 gesunden und 20 an
Grünem Star erkrankten Männern untersucht. Dabei wurde der Druck vor,
während und nach dem Tragen einer engen Krawatte bestimmt. Ein
erhöhter […]

weiterlesen ›

Selbstständig

Nun ist es amtlich! Robert und ich haben uns selbstständig gemacht und die „topnetworks – Grigutsch & Heinz GbR“ gegründet. Folgende Tätigkeiten üben wir aus: Einzelhandel mit Hard- und Software, einschließlich Support; Einrichtung und Administration von EDV-Systemen; Netzwerktechnik und Netzwerkanalyse; Schulungen für Anwendersoftware sowie Erstellung von Internetauftritten (Webdesign). Die entsprechende Domain habe ich vorhin auch […]

weiterlesen ›

Bundesgerichtshof sagt das Deep-Links zulässig sind

Das Setzen von so genannten Deep-Links ist zulässig. Zu diesem Urteil kam jetzt der Bundesgerichtshof, der zu entscheiden hatte, ob der Nachrichten-Suchdienst Paperboy das Setzten von Deep-Links, also direkter Links auf einzelne Zeitungsartikel, zu unterlassen hat. Die Verlagsgruppe Handelsblatt hatte auf Unterlassung geklagt, da sie in den direkten Links ein wettbewerbswidriges Verhalten und eine Verletzung […]

weiterlesen ›

Was Kundenkarten alles verraten

Immer mehr Kaufhäuser, Supermärkte und Handelsketten buhlen mit Kundenkarten um die Käufergunst. Die Karten berechtigen meist zu diversen Vergünstigungen oder locken mit Treuepunkten, die später gegen Prämien eingetauscht werden können. Im Gegenzug offenbart der Konsument seine Einkaufsgewohnheiten. Kritik kommt schon lange von Seiten der Konsumentenschützer. Denn die gewährten Rabatte stehen oft in keinem Verhältnis zu […]

weiterlesen ›