Nachhilfeunterricht

Pärchen nach Schäferstündchen „eingesperrt“

Eine laue Sommernacht, zwei verliebte Menschen…. was gibts schöneres als eine Liebesnacht in freier Natur? Na lest selbst ….

Peine (frn) – Eine etwas andere Hilfeleistung mußten die Beamten der Polizei Peine am Donnerstag abend leisten …

Gegen 20:00 Uhr, erreichte die Polizeiwache Peine ein dem Anrufer sichtlich peinlicher Hilferuf.

Der männliche Anrufer hatte sich […]

weiterlesen ›

Kampf gegen Terror

Wir alle wissen, dass es eine Todsünde für einen Taliban-Mann ist, eine nackte Frau zu sehen – er muss dann Selbstmord begehen….. Ausgenommen, es ist seine eigene Frau. Deswegen fordere ich alle Frauen auf, am kommenden Donnerstag um 14.00 Uhr auf die Straße zu gehen, total nackt. Damit helfen Sie der Regierung, unidentifizierte und unerwünschte […]

weiterlesen ›

Hatte mich schon gewundert

Heute morgen auf dem Weg zu einem Kunden hörte ich nur noch viel Tatütata und sah viel Feuerwehr inkl. RTW zum Krefelder Hbf fahren. Habe schon gedacht da brennt es aber gerade lese ich das hier:

Heute hat sich eine bislang unbekannte weibliche Person um 10:39 Uhr im Krefelder Hauptbahnhof vor einen einfahrenden Zug geworfen. […]

weiterlesen ›

HILFE die Aliens sind gelandet

Teuflische Nachbarn

Eine Woche lang konnte ein Ehepaar im schleswig-holsteinischen Wacken kaum ein Auge zumachen. Jede Nacht weckte sie phonstarkes Hahnenkrähen – und das, obwohl weder sie selbst noch die Nachbarn einen Gockel besaßen. Nach einem Hilferuf des Paares stießen Polizeibeamte auf eine raffinierte Terror-Apparatur. Mehr dazu bei SpOn. Es ist echt schon interessant auf welche Ideen […]

weiterlesen ›

Aktenzeichen XY-Ungelöst: Heute fliegende Tiefkühlhähnchen

Die Polizei und Regierung der australischen Stadt Newcastle stehen vor einem Rätzel. In den vergangenen Wochen sind mehrere Wohnhäuser beschädigt worden, als Tiefkühlhähnchen mit großer Wucht aufprallten und zum Teil sogar Ziegeldächer durchschlugen. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung des Falles. Agent Mulder und Agent Scully wurden bereits informiert.

weiterlesen ›

Aktenzeichen XY-Ungelöst – Der Fall Heise Online

Der Heise Zeitschriften Verlag ruft Netzwerkadministratoren zur Mithilfe bei der Untersuchung der Denial-of-Service-Attacken gegen heise online auf. Insbesondere werde möglichst konkrete Hinweise auf Rechner benötigt, die an der Attacke aktiv beteiligt waren, um auf diesem Weg an das dazu benutzte Schädlingsprogramm zu gelangen. Wem sind am 1. Februar in der Zeit zwischen 8:41 und 17:00 […]

weiterlesen ›

Top Ten der vernachlässigten Themen 2004

Im Jahr 2004 gab es eine Fülle wichtiger Themen, über die in den Medien unzureichend berichtet wurde. Die Initiative Nachrichtenaufklärung hat soeben über die Top Ten der vernachlässigten Themen des vergangenen Jahres entschieden. Auf Platz 1 der Liste setzte die Jury das Thema „Aus Deutschland abgeschoben – und dann?“. Auch die „Mängel des virtuellen Arbeitsmarktes“ […]

weiterlesen ›

KMail mit dem Antivirenprogramm ClamAV verheiraten

Dieses Dokument beschreibt wie man ClamAV und Clamassassin installiert um später in KMail Virenverseuchte Emails rausfiltern zu können.

Clamassassin ist sogenannter Milter der eine Schnittstelle zwischen dem Antiviren Programm ClamAV und KMail herstellt. Die Arbeitsweise dieses Programmes ist vergleichbar mit SpamAssassin. SpamAssassin analysiert Emails anhand einer Text- und Kopfzeilenanalyse und makiert Nachrichten die Spam sind. […]

weiterlesen ›

Zwölf Euro Urheberabgabe pro PC

In Deutschland müssen PC-Erzeuger und -Importeure wie auch Hersteller von Fotokopiergeräten eine Geräteabgabe zu Gunsten der Schöpfer urheberrechtlich geschützter Werke bezahlen. In einem Musterprozess legte das Landgericht München nun einen Betrag von zwölf Euro pro Gerät als angemessene Vergütung fest. Die Entscheidung wird Auswirkungen auch für alle anderen Unternehmen der Branche haben.

weiterlesen ›

Unrühmlicher Rekord

Gestern Abend nahmen BGS Beamte am Düsseldorfer Hbf eine 50 jährige Frau in Gewahrsam, die ihren Weg ohne fremde Hilfe nicht mehr fortsetzen konnte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,23 Promille.

weiterlesen ›

Die gute Tat

Falls jemand Vitali und Katharina T. auf der Gladbacher Str. in Krefeld kennt, möge er den beiden bitte Bescheid sagen das ihr WLan offen wie ein Scheunentor ist. Aber das die beiden so unfreiwillig einen public Netzzugang anbieten ist ihnen bestimmt nicht bekannt. Werde da morgen mal vorbei tigern und Erste Hilfe leisten.

weiterlesen ›