Dieb wollte Kleinbus voller Polizisten stehlen

Einen Kleinbus voller Polizisten hat ein Autodieb in Budapest zu stehlen versucht. Der Fahrer des Busses hatte sein Fahrzeug abgestellt, um etwas zu erledigen, und dabei den Schlüssel stecken lassen, wie die Budapester Tageszeitung „Nepszabadsag“ berichtete.

Der Dieb, der dies beobachtet hatte, konnte durch die dunkel getönten Scheiben des Busses nicht erkennen, wer noch darin […]

weiterlesen ›

Shemale Polizisten jagen Handtaschendiebe

Auf der Jagd nach Handtaschendieben setzt die japanische Polizei auf einen Spezialeinheit von männlichen Beamten in Stöckelschuhen, mit Perücken und Designerschuhen. Sie trügen Röcke und Perlonstrümpfe und seien mit auffäligen Handtaschen ausgestattet, um Diebe anzulocken. Um bei der Spezialeinheit mitzumachen, müssen Beamte jung und schlank sein und einem Schwarzen Gürtel in einer Kampfsportart wie Karate […]

weiterlesen ›

Liebestolle Hasen lösen Polizeieinsatz aus

Wegen verdächtiges Klopfgeräusche aus einem Gartenhaus in der Nacht, hat eine Anwohnerin in Kaiserslautern die Polizei verständigt. Statt eines Einbrechers entdeckten die Beamten in dem Haus allerdings nur einen Hasenstall, „in welchem mehrere liebestolle Hasen gerade die laue Sommernacht verbrachten“, so die Ermittler. Die Hasen wurden zur Ruhe ermahnt, wie es weiter heiß.

weiterlesen ›

Kinder lassen es bei Autohändler krachen

Auf dem Hof eines Gebrauchtwagenhändlers haben drei Kinder in Nürnberg „Unfall“ gespielt: Sie fuhren mehrere Pkw aufeinander, wie die Polizei mitteilte. Auf dem Sitz eines Fahrzeuges wurde eine Reihe von Autoschlüsseln entdeckt – wie die Kinder daran gekommen sind, ist unklar. Die Höhe des Sachschadens stand zunächst nicht fest.

Quelle: RP

weiterlesen ›

Bei der Polizei ist kein Tag ist wie der andere

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0877

Schwer verdaulich fanden Polizeibeamte die Visionen, die ihnen ein Dortmunder am 02.06.2005, zur Nachtzeit, am Westfalendamm in Dortmund eröffnete.

Unvoreingenommen nahm eine Streifenwagenbesatzung gegen 23.50 Uhr einen Einsatz an einer Tankstelle am Westfalendamm an. Dort hatte sich eine Angestellte gemeldet, ihr war ein Mann aufgefallen, der nur ein Kennzeichen […]

weiterlesen ›

Brandursache Küppersmühle

Nach ersten Untersuchungen der Brandsachverständigen tendieren die Ermittler dazu einen Blitzeinschlag als Brandursache aus zu schließen. Es deutet alles darauf hin, dass die Arbeiten im Silo den Brand herbeigerufen haben.

Quelle: Presseportal der Plizei Duisburg

weiterlesen ›

Kaffeekränzchen immer erst als Demo anmelden bevor es los geht

Wer sich im Café verabredet, sollte das vorher bei der Polizei anmelden. Ansonsten kann das Treffen als Versammlung aufgelöst werden – so geschehen in Berlin-Kreuzberg.

weiterlesen ›

Im falschen Bett geschlafen

Mit einem kuriosen Sachverhalt wurde die Polizei Lebach in der Nacht zu „Christi Himmelfahrt“ konfrontiert. Als ein Ehepaar nachts vom „Schmelzer Schmackes“ in die eigene Wohnung zurückkam, fand es im Schlafzimmer einen fremden jungen Mann schlafend vor.

Die alarmierten Polizeibeamten trafen den, wie sich später herausstellte, 16-Jährigen aus Eppelborn tatsächlich dort an.

Dieser behauptete aber, […]

weiterlesen ›

Vom Winde verweht

Auf der A2 bei Hannover sind einem Cabrio-Fahrer 23T EURO aus offenem PKW geflogen. Daraufhin gab es durch die Polizei eine Vollsperrung und half beim einsammeln. 20T EURO sind bisher wiedergefunden worden.

Quelle: Twitter / n-tv

weiterlesen ›

Alkoholkontrolle

Русский Тото и Harry в контроле алкоголя

weiterlesen ›

Hausdurchsuchung bei Inhaber der Domain wikileaks.de

Beim Inhaber der Domain wikileaks.de fand gestern Abend eine Hausdurchsuchung statt. Die sächsische Polizei gab laut der Dokumentation auf Wikileaks als Begründung ein Verfahren wegen der „Verbreitung pornographischer Schriften“ und das „Auffinden von Beweismitteln“ in diesem Verfahren an.

Was für eine Schwachsinnsaktion und Verschwendung von Steuergeldern.

Quelle: heise online

weiterlesen ›

Ja is‘ denn scho‘ Weihnachten!?

Die Innenstadt von Krefeld ist rappel voll mit Menschen. Sowas habe ich ich bisher nur bei einem verkaufsoffnenen Sonntag erlebt. Bei fast allen Geschäften sieht man sehr lange Menschenschlangen an den Kassen. Auch die Polizei scheint mehr im Einsatz zu sein als sonst. Man sieht und nimmt sie deutlicher wahr als sonst. Auf der Hochstraße […]

weiterlesen ›

Häftling verschickt sich selbst per Paket

In einem Karton ist ein Insasse aus dem Gefängnis in Willich ausgebüxt. Der 42-Jährige hatte sich am Montag in der Pappbox versteckt und war auf der Ladefläche eines Lastwagens entkommen, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft in Viersen.

Quelle: BBC News | T-Online

weiterlesen ›