BKA-Warnung: Betrug mit Computerzubehör

Nach Erkenntnissen des Bundeskriminalamtes sind derzeit vermehrt so genannte Stoßbetrüger am Werk, die Computerwaren-Firmen schädigen. Stoßbetrug ist eine Form des Warenkreditbetruges, bei dem die Täter die erlangten Waren umgehend an einen anderen Ort bringen, um ihre Spuren zu verwischen und natürlich nie planten, diese zu bezahlen.

Mehr bei Golem.de.

weiterlesen ›

Heimwärts

So, heute geht wieder Richtung Krefeld. Nach mehr als zwei Wochen Abwesendheit wartet dort einiges an Arbeit auf mich. Naja ich werds locker angehen, besonders bei dem Wetter was hier zur Zeit ist. Sabine hat ihren Urlaub auch rum, aber sie sitzt in der Firma unter der Klimaanlage, da läste es sich natürlich aushalten.

weiterlesen ›

Kartoffelkanonen

Bei Orpheus im Ameisenhügel gibt es 10 Ausnahmen, die den Gebrauch von Kartoffelkanonen legitimieren. ACHTUNG, das ganze ist natürlich nur ein Fake. Diese Gerätschaften sind illegal und fallen unter das Waffenschutzgesetz.

weiterlesen ›

Bittorrent-Webseiten unter Druck

Die Motion Picture Alliance of America (MPAA) hat eine Abmahnwelle gegen betreiber von Bittorrent-Webseiten gestartet. Einige Seiten sind schon aus dem Netz verschwunden. Ist natürlich kacke weil so die Bittorrent-Struktur bröckelt.

weiterlesen ›

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür war heute in Wanlo auf dem Segelflugplatz. Wie letztes Jahr war die Veranstaltung sehr schön gemacht. Diesmal hat Sabine leider keinen Freiflug gewonnen, aber ein paar schöne Kindergläser. Klasse fand ich auch, das man mit einem alten Doppeldecker fliegen konnte. 20 Minuten Flug für 30,- Euro ist vertretbar. Nur war leider […]

weiterlesen ›

Benutzen Saddam Hussein und Osama bin Laden PROMIS?

PROMIS, ist eine Polizei-Hilfssoftware. Was man damit genau machen kann ist bis heute nicht ganz klar. Die Theorien gehen von „Hintereingang zu den Strafverfolgungsbehörden“ bis „eine Art Watson“. Promis wurden von einer kleinen Firma namens Inslaw gehackt, und wurde dann der US Regierung angeboten. Diese haben natürlich direkt zugeschlagen, aber die Firma sitzen lassen. Ein […]

weiterlesen ›

Kindergeburtstag

So bei mir ist jetzt erstmal feiern angesagt. Die kleine Kim wird heute zwei Jahre alt, und da feiern wir natürlich mit Omas und Opas und Uromas usw. Mal schauen ob ich heute Abend noch was blogge, ansonsten gibt es morgen erst wieder neuen Input hier.

weiterlesen ›

Das Motto des Tages

Edon wars here

(Quelle: Das Mottot des Tages)

PS:Nehme mir für heute jetzt erstmal ne Auszeit. Gleich geht Formel 1 los und das Rennen will ich mir natürlich anschauen. Heute Abend werde ich dann wohl weiter bloggen.

weiterlesen ›

Schwarze Rauschwolken

Gerade stieg mir ein stechender Geruch in die Nase. Es roch schwer danach das etwas am brennen ist. Zuerst blickte ich nach meinen Workstations und machte dort die Schnüffelprobe, aber von da kam nix. Auf schnellsten Weg in die Küche stellte sich der Verursacher schnell raus. Joost hat seine Möhren solange Kochen lassen bis kein […]

weiterlesen ›

Kinoprogramm

Folgende Filme werde ich mir auf jedenfall anschauen sobald diese im Kino angelaufen sind: Findet Nemo, Fluch der Karibik,

weiterlesen ›

Aufräumen im Datenchaos

Der Spiegel schreibt: WWW-Erfinder Tim Berners-Lee wirbt für die Weiterentwicklung des Webs. An die Stelle des Datenchaos, in dem nur Bots wie Google noch fündig werden, soll ein „semantisches Web“ treten, in dem die Content-Provider nicht nur Inhalt schaffen, sondern auch Ordnung.

Im diesem Artikel stehen gute Ansätze wie man evtl. google vom Suchmaschinen-Thron stürzen […]

weiterlesen ›

Casemoding mit Zement

Damit der PC nicht mehr geklaut wird wenn der Besitzer unterwegs ist, hat man auf phildownd.com eine Anleitung ins Netz gestellt, wie man das PC-Gehäuse mit Beton ausfüllen tut. Dadurch ist der Tower natürlich so schwer, das man keinen Bock mehr hat die Kiste mitgehen zu lassen. Tja, nur wie lange funktioniert der Rechner […]

weiterlesen ›

Todesanzeige(n) [2]:

BUENOS AIRES – Ein Argentinier stieß seine Frau aus einem Fenster im achten Stock und starb bei dem versuch, ihr den Rest zu geben, berichtet die Polizei. Der Fall der Frau sei gestoppt worden, als sich ihre Beine in einigen Stromkabeln verfingen. Als der mann sie unter sich hängen sah, versuchte er offensichtlich, auf sie […]

weiterlesen ›