Das neue Ubuntu 10.04 (Lucid Lynx) bringt einige Umgestaltungen in der Benutzeroberfläche mit sich. Insgesamt ist der neue Desktop sehr aufgeräumt und ansprechend, aber wie beim Mac sind nun auf einmal die Window-Buttons mit den Symbolen zum Minimieren, Maximieren und Schließen eines Fensters von rechts nach links gewandert. Dies stört mich und bestimmt auch einige andere Anwender. Man kann aber sehr einfach die Fenster-Buttons wieder von links nach rechts umstellen. Hier die Lösung:

In einem Terminalfenster oder in die mittels Alt-F2 aufrufbare Ausführungsbox folgendeTextzeile eingeben:

gconftool-2 –type string –set /apps/metacity/general/button_layout „menu:minimize,maximize,close“

Was denkst du?