Ein Rechenzentrum im Luftschutzstollen

In Kapfenberg in der Obersteiermark (Österreich) wird in einem ehemaligen Luftschutzstollen aus dem Zweiten Weltkrieg ein Rechenzentrum errichtet, in dem Unternehmen ihre Daten sicher ablegen können. Tief im Felsen sind sie geschützt vor Katastrophen. Das Projekt heißt „earthDATAsafe“. Betrieben wird es von der Firma DaimlerChrysler Consult Graz. Sowas hat die Bundeswehr auch in der Eifel. […]

weiterlesen ›

Belgischer Friseur trägt zwölf cm lange Augenbrauen

Piet Satter (57), Friseur aus Merksem bei Antwerpen, trägt vermutlich die längsten Augenbrauen der Welt. Zwölf Zentimeter lang sind die buschigen Brauen auf der Stirn des Belgiers. Aber es ist nich mehr rekordverdächtig. Satter trägt nämlich auch einen 1,95 Meter langen Schnurrbart, der mit 50.000 Euro versichert ist.

weiterlesen ›

Anzeige bei Google

Huch, Herr Olbertz hat bei google ne Anzeige geschaltet und wenn man nach „blog“ sucht gibt es rechts in der Spalte wo die Anzeigen stehen einen Verweis zu seinem Blog. Ist mir nur gerade so aufgefallen und wollte das für die Nachwelt festhalten.

weiterlesen ›

Bahnbrechende Erfindung auf die die Welt gewartet hat

Mit dem Octodog lassen sich Hotdogs so zuschneiden das sie wie ein Oktopus aussehen. Klar, auf sowas haben wir ja alle schon seit Jahren gewartet. *grins* Der einzige Zweck der mir jetzt auf Anhieb dafür einfällt ist ein Kindergeburtstag.

(Gefunden bei Josh)

weiterlesen ›

Studie der Universität Karlsruhe zum Zahlungsverhalten im Internet

Internetnutzer zahlen ungern für Downloads – über 60 Prozent versuchen zunächst, die von ihnen gewünschte Ware kostenlos zu bekommen. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie der Universität Karlsruhe, die in Zusammenarbeit mit Mummert Consulting erstellt wurde und Informationen über das Zahlungsverhalten im Internet liefern soll, schreibt golem.de. Ist doch auch logisch. Die Leute haben […]

weiterlesen ›

Bald kommt der große Spähangriff in Bayern

Der Innenminister des deutschen Bundeslandes Bayern, Günther Beckstein (CSU), hat erneut die Ausweitung des so genannten Großen Lauschangriffs zur verdeckten Video-Überwachung gefordert. In vielen Fällen lasse sich wortloses Handeln der Täter oder Stimmengewirr nicht zuordnen, sagte Beckstein der „Welt am Sonntag“, schreibt die Futurezone. Solche Thesen hat der Typ schon bei der letzten Bundestagswahl abgelassen, […]

weiterlesen ›

Rette mich ein bisschen

Jörg Thadeusz vielen bekannt aus Eins Live und als Außenreporter bei „Zimmer frei“ hat nun seinen ersten Roman geschrieben. Ein Sanitäter-Roman – „Rette mich ein bisschen“. Die Geschichte wird mit ungeheurer Komik von der Spannung zwischen rauer Männerwelt und großen Gefühlen erzählt. Das ganze ist eine anrührende Liebesgeschichtem bei der einem schwindelig vor Lachen wird.

[…]

weiterlesen ›

Kleine Weltreise

… oder sowas ähnliches hat am Freitag Nachmitag mein Vater unternommen. Auf der Autobahn hat er eine Ausfahrt verpeilt und ist dann über nen Umweg in einen mega fetten Stau geraten. Statt 20 Minuten war er 2,5 Stunden unterwegs. Da fällt einem auch als nicht-so-oft-Autofahrer auf, wieviel Stau es im Moment aus NRWs Autobahnen […]

weiterlesen ›

Pizzabox

Wieso eigentlich immer teure PC-Gehäuse kaufen wenn es auch billiger geht. Einfach beim lokalen Pizza-Service seine Lieblingspizza bestellen, und anstatt die Pappschachtel wegzuwerfen baut man dort sein Mainboard samt Festplatte ein. Das ganze ist viel Umweltfreundlicher, und wenn einem das Gehäuse nicht mehr gefällt bestellt man einfach wo anders Pizza.

Link: Pizza-Fotos

weiterlesen ›

Die verrücktesten Festivals der Welt [5]

Annual Roadkill Cook-Off

Nachbars Dackel überfahren? Kein Problem. Einpacken und auch nach Marlington, Virgina. Drei Tage lang kommt hier alles in den Kochtopf, was den einsamen Tod auf amerikanischen Highways bestorben ist.

weiterlesen ›

Belgier füllen größte Pommes-Tüte der Welt

Sonderlich appetitanregend war das Experiment nicht, für einen Platz im Buch der Rekorde aber hat es gereicht. Sechs Frittenbuden haben in Belgien in langwieriger Arbeit eine riesenhafte Pommestüte gefüllt.

(Quelle: Spiegel)

weiterlesen ›

Die verrücktesten Festivals der Welt [4]

Pancake Race Day

Beim Pfannekuchrennen in Liberal, Kansas, dürfen richtige Hausfrauen beweisen, was sie drauf haben, wenn sie pfannkuchenwendend durch die Straße ihres Dorfes rennen. Den Race day gibt es immerhin schon seit 1950, die USA führen aktuell mit 28:24 vor England.

weiterlesen ›

Die verrücktesten Festivals der Welt [3]

Hounen Matsuri

In Japan tut man so einiges für die Fruchtbarkeit. In Komaki wird jährlich eine riesige Schwanzparade gefeiert, bei der ein mannsgroßer erigierter Penis durch die Straßen der Stadt zum Tempel getragen wird.

weiterlesen ›