Einen War-Walking-Contest organisiert die Künstlergruppe Machfeld. Freunde dieses technischen Flaneursports erhalten (gratis) so genannte Pioneer Scanning Units ausgefolgt.

Diese handlichen Geräte laufen unter Linux und enthalten unter anderem eine Wireless-Access-Karte und einen GPS-Receiver zur Lokalisierung der gefundenen Netze.

Im Pioneer-Headquarter werden die gewonnenen Informationen über Wiens Wireless LANs zu einer Karte zusammengeführt und veröffentlicht. Pioneer erhält für gefundene Netze Punkte. Am Ende wird es einen Sieger geben.

Link: Externer LinkProjekt-Seite

(Quelle: Externer LinkFuturezone@ORF)

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO