Sabine hatte heute Burzeltag und wir beide waren gestern in Externer LinkLeverkusen im Shadow. Sabine war vorher schon ein- oder zweimal mit ihrer Rollenspielgruppe da, für mich war es der erste Besuch. Im Gegensatz zum Externer LinkMatrix ist das Shadow recht klein. Eher ein Club aber sehr gemütlich. Man hat dort viel Zeit in die Deko gesteckt und die Getränkepreise sind absolut kompatibel zu Low-Budged Geldbörsen. Gestern kam dann auch per Post ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft. Nach knapp einem Jahr Ermittlung wegen einer „Straftat“ aus 2001, wird das Verfahren gegen eine Geldstrafe eingestellt. Somit fällt der diesjährige Besuch beim Externer LinkCongress aus, weil ich mir das dann nicht mehr leisten kann. Die Anwaltskosten würden noch viel höher schlagen als die Geldstrafe auch wenn die Chancen nicht so schlecht wären das ich gewinnen würde. Naja aus Fehlern lernt man und mit einer Rechtschutzversicherung ist vorgesorgt.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO