Polizei stellt Kinderporno-Site online

Die britische Polizei will mit einer von ihr eingerichteten Kindersex-Webseite Pädophilen auf die Spur kommen. Wie die Kriminalpolizei mitteilte, erhalten die Besucher der gestern freigeschalteten Seite ständig die Möglichkeit, diese wieder zu verlassen.Sollten sie jedoch weiterklicken, werde ihnen mitgeteilt, dass ihr Tun illegal sei. Ihre Identität werde umgehend festgestellt und ihnen drohe Strafverfolgung in ihren jeweiligen Ländern.

Verwandte Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO