0 Kommentare

  1. 1

    Nicht vollkommen privat. … größtenteils, ja. Aber bei dem, was ich aus den Lokalnachrichten aufgeschnappt habe, liegt die Sicherheit immernoch in Staatshänden, d. h. die Wachbeamten werden nicht von dem Privatunternehmen gestellt. Was sonst anfällt, Sanitäreversorgung, Mensa, Wäscherei, Weiter- und Fortbildung der Gefangen ist dann privat geregelt.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO