Am Dienstag wird die letzte Folge von „Sex and the City“ ausgestrahlt. Sechs Staffeln lang verschwiegen sie uns nicht das Geringste. Die vier New Yorker Ladys plauderten freimütig über Sexpraktiken, Orgasmussorgen, Penislängen und sündhaft teure Schuhe. Naja, jetzt heißt es Abschied nehmen von Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte. Ich muss zugeben das ich die Serie in den letzten drei Jahren mehr als oft gesehen habe. Rote Ohren habe ich eigentlich nie gehabt bei ihren pikanten Themen, aber sehr viel gelacht und das wird mir irgendwie fehlen. Vielleicht gibt es jetzt ja bei Pro7 wieder einen Sendeplatz für Externer Link„Seinfeld“

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO