Heute mogrn so gegen 8 Uhr war dann der große Tag. Fast pünktlich war ich bei der chirugischen Ambulanz und zum Glück war nicht viel los. Der Diensthabende Arzt sondierte dann erstmal den Kanal, klärte mich auf was ich genau habe und was gemacht wird. Blut wurde dann auch direkt abgenommen und ein Zugang gelegt damit das später nicht mehr gemacht werden mußte. Dann ging es zur Anmeldung und so gegen 9 Uhr war ich dann auf meinem Zimmer. Bis zur OP war dann auch immer was los. Erstmal machte eine Krankenschwester eine Bestandsaufnahme, dann kam der Assistentsarzt, kurz danach der Stationsarzt, der Chefarzt zur Visite und dann die Narkoseärztin. Nachdem ganzen troubel wurde es dann etwas ruhiger, war alleine auf dem Krankenzimmer, bis der Oberpfleger mir dann einen Einlauf verpasste. Hatte mir das viel schlimmer vorgestellt als es in Wirklichkeit war. Gegen 12:30 Uhr ging es dann schon runter zur OP. Die Vollnarkose hat mich dann so gegen 12:45 ins Land der Träume abwinken lassen und um 13:30 Uhr war ich wieder wach. Es war also wirklich nur ein kurzes Eingriff. Man sagte mir auch direkt das ich Abends wieder nach Hause könne. Bis dato hatte man mir nämlich immer gesagt das ich min.d 1 N8 im Krankenhaus bleiben muss. Dann war erstmal absolute Bettruhe. Kurz vor 18 Uhr kann Sabine dann zu einem Spontanbesuch vorbei, und die war leicht überrascht als ich ihr sagte das Sie mich jetzt mit heim nehmen kann. Keine 10 Minuten später waren dann auch meine Eltern da. Naja nun bin ich wieder daheim, hab ein „Elefantenpflaster“ auf dem Hintern und werde morgen Vormittag erstmal zum Hausarzt. Schmerzen habe ich bisher auch keine und hoffe da die Wunde schnell ausheilen tut. Einerseits ist es auch ganz gut das ich wieder daheim bin, liegt nämlich noch einiges an Arbeit hier und das ist die perfekte Ablenkung 😉

2 Kommentare

  1. 1

    Na dann wünsch ich dir gute Besserung …

  2. 2

    nehme an ein Furunkel am Hintern, hatt ich auch und kenne auch ein paar Herren, die das hatten. Die Ärzte wissen nicht genau woher das kommt, Gemeinsamkeit ist anscheinend, daß das junge Männer im Frühling bekommen *uurgs* ist wirklich so

    Gute Besserung
    a

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO