Wie jetzt bekannt wurde haben sich dieEntwickler der Programmiersprache PHP einen kleinen Bild-Scherz erlaubt. Wer an die Web-Adresse beliebiger Websites eine bestimmte Zeichenfolge anhängt, sieht statt der Seite verschiedene Hundebilder beziehungsweise das Foto eines Programmierers.

‚Easter Eggs‘ in PHP funktionieren mit folgenden Zeichenketten:

?=PHPE9568F34-D428-11d2-A769-00AA001ACF42

?=PHPE9568F36-D428-11d2-A769-00AA001ACF42

?=PHPE9568F35-D428-11d2-A769-00AA001ACF42

?=PHPB8B5F2A0-3C92-11d3-A3A9-4C7B08C10000

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO