Ein neunjähriger Junge aus Kalifornien wurde von seiner Mutter zum Arzt gebracht, nachdem er die Bewegungen seines Kopfes nicht mehr kontrollieren konnte. Die Symptome traten auf, nachdem er stundenlang ununterbrochen auf seiner Playstation gespielt hatte. Einem Bericht des US-Senders „Local 6″ zufolge verbot der Mediziner ihm weiteres Spielen und die Symptome ließen nach.

Quelle: Externer Linkn24

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO