Vor mehr als einem Jahr hat sich Vinzenzo Ricardo vor den Fernseher in seiner Wohnung in Hampton Bay gesetzt und ist gestorben. Seine Leiche wurde erst jetzt entdeckt, nachdem die Polizei in dem Ort im US-Staat New York einer Meldung über einen Wasserrohrbruch nachgehen wollten. Sie fanden die Leiche des verwitweten 70-Jährigen vor dem immer noch laufenden Fernseher. Die trockene Luft in der Wohnung habe die Verwesung aufgehalten: „Man konnte sein Gesicht sehen“, sagte ein Gerichtsmediziner.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO