In einem ländlichen Anwesen mit Haus und Schuppen in Mönchengladbach, hat die Polizei jetzt eine professionelle Marihuana-Plantage entdeckt, die von einem 66-Jährigen sowie dessen 63-Jährigen Ehefrau betrieben wurde. Zusammen mit einem 46-Jährigen soll das Pärchen dort seit Beginn des Jahres Cannabis gezüchtet und vertrieben haben. Alleine die sichergestellte Ware hätte den Erzeugern bei der Ernte 87000 Euro eingebracht. Der Straßenverkaufswert laut Polizei: rund das Doppelte.

Das Ehepaar hat das ganze bestimmt nur gemacht, weil Kanzler Nobbi damals gesagt hat „Eure Rente ist sicher“ und das nun doch nicht stimmt.

0 Kommentare

  1. 1

    Errinert einen schon an „Grasgeflüster“ (den Film)

    aber sonst, schade das Sie erwischt wurden 😉

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO