Der in IT-Kreisen berühmt-berüchtigte Anwalt Günter Freiherr von Gravenreuth wurde nach einem Bericht der taz vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten wegen versuchten Betrugs zu einer Haftstrafe von einem halben Jahr ohne Bewährung verurteilt. Der Anwalt hatte die Domain der taz pfänden lassen.

Quelle: heise online

Ein Kommentar

  1. 1

    Ein guter Tag Heute 😉

    Schade das es nur nen halbes Jahr ist.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO