In der Verhandlungspause gekifft

Zwei 18- und 19-jährige Männer haben eine Verhandlungspause am Amtsgericht Hagen dazu genutzt, um einen Joint zu rauchen. Ein Gerichtsreporter bemerkte, wie die zwei Männer gemeinsam in einer Toilettenkabine verschwanden und dort rauchten. Der Zeuge informierte die Polizei.

Verwandte Artikel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO