Mit einer mehr als 20 Meter langen selbstgerollten Zigarre will ein Kubaner seinen eigenen Rekord brechen. „Ich kann nicht genau sagen wie weit ich komme, aber in jedem Fall will ich meinen früheren Rekord von 20,41 Meter übertreffen“, sagte Jos Castelar in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Für seine Zigarre verwender der 64-Jährige nur besten Tabak. Seit 2001 hat er es bereits dreimal ins Guinness Buch geschafft, sein erster Rekord lag bei elf Metern.

2 Kommentare

  1. 1

    Einfach immer wieder spannend, wenn Rekorde zu Dingen aufgestellt werden, zu denen man einen besonderen Bezug hat.

    Nur hat sich ein kleiner Schreibfehler eingeschlichen, ich glaube nicht das ein „Kubaer“ gemeint ist 😉

  2. 2

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO