Auf einem Betriebsgelände im Duisburger Hafen ist Gerüchten zu folge ein Tanklastwagen explodiert. Ein Mensch wurde getötet. Die Autobahn 40 wurde wegen der Rauchentwicklung in beide Fahrtrichtungen zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Neuenkamp und Duisburg-Innenstadt voll gesperrt. Mehr Informationen beim Blaulichtreporter und RP-Online. Das ganze erinnert an die Explosion im Duisburger Innenhafen vor einigen Monaten.

2 Kommentare

  1. 1

    Wo hast du die Information her, dass jemand getötet wurde? o_O Dazu kann ich nichts finden… Oder willste nur hits generieren? 😀

  2. 2

    Wie ich sehe habe die Medien (RP-Online und Blaulichtreporter) Ihre Meldungen inzwischen überarbeitet. Als ich um 17:20 Uhr die Artikel das letzte mal gelesen habe, stand bei allen noch das jemand getöted wurde. Auf 1Live wurde das auch so berichtet.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO