An dieser Stelle möchte ich noch einmal daran erinnern, dass heute der Debian Security-Support für Version 4.0 der Distribution (Codename Etch) beendet wurde. Alle User bzw. Admins die noch Debian Etch auf einem Server oder PC einsetzen, sollten also asap ein Upgrade auf Debian 5.0 durchführen. Außerdem steht Debian 6.0 (Squeezy) auch schon fast vor der Freigabe. Für März 2010 ist zu mind. der „development freeze“ angekündigt.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO