„Hacken“ als Volkssport für Pubertierende

Die Anzahl von Hack- und Crack-Attacken ist international nach wie vor im Steigen. Doch viele dieser Attacken sind nicht auf professionelle Angreifer, sondern auf „Script-Kiddies“ zurückzuführen. Diese meist jugendlichen Übeltäter nutzen vorgefertigte Programme, um ungezielt in fremde Netze einzudringen. Etwa 61 Prozent der Angriffe sollen nach Experteneinschätzung auf das Konto der Nachwuchstäter gehen.

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

Verfassungsgericht zersägt Lauschangriff

Das BVerfG hat in seiner heute verkündeten Entscheidung zum großen Lauschangriff die bisherigen Regelungen in der StPO in weiten Teilen für verfassungswidrig erklärt und den Gesetzgeber zur Änderung bis zum 30.06.2005 aufgefordert. Die Änderungen in Art. 13 Abs.3 – 6 GG wurden dagegen nicht beanstandet.

Zukünftig dürfe nur noch bei Straftaten gelauscht werden, für die […]

weiterlesen ›

Lauschangriffe gehen ins Leere

Kurz vor der Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts (BVG) zum „Großen Lauschangriff“ hat der deutsche Datenschutzbeauftragte Peter Schaar Zweifel an dessen Verfassungsmäßigkeit geäußert. Das Verwanzen von Wohnungen und anderen Privaträumen berühre „den Kernbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts“ sagt Schaar. Das BVG prüft derzeit auf die Klage von FDP-Politikern hin, ob das Abhören von Privatwohnungen zur Strafverfolgung verfassungssrechtlich […]

weiterlesen ›

Mönchen-Gladbachinale

Legotrick-Star prisac hat wieder zugeschlagen und einen wirkungsvollen Angriff auf unser Zwerchfell geritten (TÄTÄ, TÄTÄ. DSCHUNG, DSCHUNG!!): prisac pictures proudly presents Veilchendienstag 2004 – Gladbach bleibt am Ball“

Via: IT&W

weiterlesen ›

„Mydoom“ soll Spammer-Werk sein

Der E-Mail-Wurm „Mydoom“ verstopft nicht nur die Netzwerke und startet Angriffe auf sco.com und microsoft.com – auch gültige E-Mail-Adressen sollen Ziel des anhaltend umtriebigen Wurms sein. Dadurch erhärtet sich der Verdacht, das der Hauptzweck von „Mydoom“ das Sammeln von regulären E-Mail-Adressen, entweder um diese zu verkaufen oder um sie selbst als Ziel für Spam-Mails zu […]

weiterlesen ›

Sco.com vollständig vom Netz

Der angekündigte Angriff des MyDoom-Wurms gegen die Webseiten der SCO-Guppe zeigt Wirkung: Die Webserver des Unternehmens sind seit Stunden nicht erreichbar. Allerdings dürfte dies zumindest teilweise auch an Gegenmaßnahmen einiger Provider liegen, die Verkehr zu sco.com blockieren. Seit dem heutigen Sonntag greifen alle mit MyDoom infizierten Rechner massiv auf die Webseiten der SCO-Gruppe zu. In […]

weiterlesen ›

Microsoft setzt Kopfgeld auf Urheber des MyDoom-Wurms aus

„Dieser Wurm ist ein verbrecherischer Angriff“ so äußert sich Microsoft über die jüngste Wurmplage im Internet. Der MyDoom-Wurm breitet sich seit Anfang der Woche rasant im Internet aus. Die Variante MyDoom.B soll nicht nur wie das Original eine DoS-Attacke auf die Server von SCO, sondern auch auf die von Microsoft starten. Nun setzt Microsoft eine […]

weiterlesen ›

Freispruch nach DDOS-Attacke

Ein Gericht in London hat am Freitag einen 19-Jährigen von der Anklage freigesprochen, eine DDOS-Attacke auf den Hafen von Houston ausgeführt zu haben. Die britische Presse wertet den Freispruch als große Überraschung, weil die Strafverfolger klare Beweise dafür vorgelegt hatten, dass der Angriff von dem PC des Angeklagten ausgegangen war. Das Londoner Gericht hielt jedoch […]

weiterlesen ›

Zwei nette Ebay Geschichten

Arbeitslose versteigern sich bei eBAY
Kann man digitale Songs versteigen ?
Die Auktion der oben genannten Geschichte

Schalten sie auch nächstes mal wieder ein, wenn Seelen und Verwandte bei eBAY verkauft werden 😉

Via: LauschAngriff.org

weiterlesen ›

Neue Angriffe auf Windows-PCs

Durch eine Sicherheitslücke im RPCSS-Dienst sind derzeit alle englischen Windows-2000-Systemen massiv gefährdet. Durch einen Exploit kann ein Angreifer Administrationzugriff auf das System erhalten. Mit Variationen des Exploits für andere Windows-Plattformen ist in den nächsten Tagen zu rechnen. Anwender sollten so bald wie möglich die aktuellen Sicherheitsupdates von Microsoft einspielen, um sich zu schützen. […] *grins*

[…]

weiterlesen ›

Denial of Service im Ministerium

Durch einen Denial-of-Service-Angriff sind in Nordrhein-Westfalen Ministerien, Landtag und Landesbehörden vom Internet abgeschnitten worden.

Böse Black Hats haten in der Nacht zum Donnerstag durch eine immense Anzahl von Anfragen die Rechner des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik [LDS] lahm gelegt.

weiterlesen ›

Dunkelziffer bei Cyber-Crime „gigantisch“ hoch

Der Datenklau per Internet hat Hochkonjunktur im Moment wie es scheint. So wurde in der jüngster Vergangenheit mehrmals über über Cyber-Crime berichtet. N24 schreibt, daß die Hacker-Angriffe auf Computersysteme von Firmen zunehmen, aber die Dunkelziffer nach Einschätzung von Fachleuten noch immer außerordentlich hoch ist. Rund 98 Prozent der Fälle von Internet-Kriminalität werden nach Angaben von […]

weiterlesen ›

Bald kommt der große Spähangriff in Bayern

Der Innenminister des deutschen Bundeslandes Bayern, Günther Beckstein (CSU), hat erneut die Ausweitung des so genannten Großen Lauschangriffs zur verdeckten Video-Überwachung gefordert. In vielen Fällen lasse sich wortloses Handeln der Täter oder Stimmengewirr nicht zuordnen, sagte Beckstein der „Welt am Sonntag“, schreibt die Futurezone. Solche Thesen hat der Typ schon bei der letzten Bundestagswahl abgelassen, […]

weiterlesen ›