Richtig sprechen

„Lassie“ wird neu verfilmt

In Irland haben die Dreharbeiten für einen neuen „Lassie“-Film begonnen. Nach britischen Presseberichten von heute haben Peter O’Toole („Lawrence von Arabien“) und Samantha Morton („Minority Report) die – menschlichen – Hauptrollen übernommen.

Der Film basiert auf dem 1938 erschienenen Roman „Lassie kehrt heim“ von Eric Knight (1897-1943). 1943 war das Buch über den heroischen Collie […]

weiterlesen ›

Die Abrafaxe

Mir als Wessi waren bis vorhin „Die Abrafaxe“ total unbekannt. Dahinter verbirgt sich eine Comic-Serie die in der ehemaligen DDR entstanden ist und inzwischen in einigen Ländern der Welt ebenfalls sehr erfolgreich ist. Ich werde morgen mal beim Bahnhofsbuchhandel ein Exemplar kaufen.

weiterlesen ›

Offline

So das wird wohl bis nächsten Mittwoch erstmal das letzte Posting hier werden. Morgen bin ich den ganzen Tag unterwegs, am Wochenende wird eh nicht gebloggt und Montag + Dienstag bin ich geschäftlich in Berlin. Hotelzimmer habe ich vorhin schon hier gebucht.

weiterlesen ›

CONSTANTINE

Gucken will!!!

Detective John Constantine (Keanu Reeves) hat in jungen Jahren schon so manches gesehen, mehr, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben. Das hat ihn zum Einzelgänger gemacht, der sich zwischen zwei Welten bewegt, der unseren und der Unterwelt. Die Kriminalinspektorin Angela Dodson vertraut zur Aufklärung des rätselhaften Todes ihrer Zwillingsschwester auf Johns […]

weiterlesen ›

Knast wegen benutzen von Lynx als Browser

Ein Londoner welcher eine Spende für Tsunami-Opfer mit Lynx als textbasierten Browser abgegeben hat erlebte eine recht Böse Überraschung weil der Admin des Server wo die Spendenwebsite lag wohl nicht ganz tickt(e). Der Admin ging davon aus das „Lynx“ im Systemlog wohl ziemlich ungewöhnlich ist und dachte es wäre ein Hackversuch. So hat die Polizei […]

weiterlesen ›

User mit WLAN-Sicherheit überfordert

Der Boom der drahtlosen Netzwerke auch für den Heimgebrauch birgt mehr Risiken als den meisten Nutzern bewusst ist. Da die Reichweiten des Netzwerkes meist über die Grenzen des eigenen Heims hinausgehen, was ja der Sinn dahinter ist, können auch andere User von diesem Gebrauch machen. Das wäre ansich weiter kein Problem, wenn die WLAN-Besitzer die […]

weiterlesen ›

Buch über Linux-Treiber-Entwicklung kostenlos online verfügbar

Folgende Meldung hat mich natürlich sehr erfreut, und ich muss Prof. Quade mal ein dickes Lob aussprechen, was ich vorhin schon per PM gemacht habe. Passend zu Buch bietet er auch ein Seminarfach an, in dem es um die Entwicklung von Gerätetreibern unter Linux geht. Ich denke das werde ich nächstes Semester mal belegen.

Als […]

weiterlesen ›

Snailmail Spam

Heute erreicht mich ein Schreiben des DAD Deutscher Adressdienst. Man bot mir an für meine Webadresse www.doc-x.de ins Deutsche Internet Register für gewerbliche Teilnehmer einzutragen. Mir ist absolut neu das ich diese Webseite gewerblich betreibe oder nutze, und das ich dort irgendwelchen Content anbiete der in die Branche Telekommunikation passen würde. Dort findet man meine […]

weiterlesen ›

Knoppix Hacks

Letzten Monat bei Oreily erschienen und mir wohl irgendwie entgangen. Ein gutes Review zum Buch gibt es hier.

weiterlesen ›

Was man gegen Stalker tuen kann

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Ihnen Tipps, wie Sie sich verhalten sollten, wenn Sie Opfer eines Stalkers sind.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihre Polizei. Informieren Sie Ihre Polizei so früh wie möglich über die Belästigungen und holen Sie sich Rat. Oftmals ist es günstig, wenn ein Stalker zu einem möglichst frühen Zeitpunkt erkennt, dass seine […]

weiterlesen ›

InformatikerIn = Nerd?

Robbe und Bürzel, die beiden „Nerd-Ultras“ aus dem schönen Buch „heimweh to hell“ von Linus Volkmann.

weiterlesen ›

Ein echter Kultklassiker

Die Neuromancer-Trilogie von William Gibson fehlte mir ja schon lange in meiner Sammlung, naja nun nicht mehr.

„Der Himmel über dem Hafen hatte die Farbe eines Fernsehers, der auf einen toten Kanal geschaltet war.“ Mit diesem denkwürdigen Satz beginnt das 1984 erschienene Erstlingswerk von William Gibson. Damals ahnte noch niemand, dass dieses unscheinbare Taschenbuch einmal […]

weiterlesen ›