Märchen-Markt

Media-Markt hatte ja am Wochenende kraäftig die Werbetrommel gerührt das am Montag keine Mehrwertsteuer gezahlt werden muss. In der BILD am Sonntag war eine zweiseitige Anzeige vom “Media-Markt” zu lesen. Ganz groß stand da: “Morgen zahlt Deutschland keine Mehrwertsteuer.” In einem kleinen gelben Kreis folgte die Erläuterung: “Alle Produkte dadurch 16 Prozent billiger“. Hm, 16% […]

weiterlesen ›

Wir Deutsche sind in Europa nicht beliebt

Die Beliebtheit der Deutschen bei ihren Nachbarn lässt zu wünschen übrig: In elf europäischen Ländern ist Deutschland Antipathie-Träger Nummer eins. Bei einer am Montag veröffentlichten Umfrage von „Reader’s Digest“ in 19 Ländern gaben 22 Prozent der Befragten an, dass sie die Deutschen am wenigsten mögen. Nach wie vor werden die Deutschen aber für das fleißigste […]

weiterlesen ›

Deutschland 1 : 1 Niederlande

Leider nur ein Unentschieden aber die Deutschen haben sehr gut gespielt. Weiter so Jungs.

weiterlesen ›

1:0 für Deutschland

Propeller am Penis

Sex mit dem Staubsauger war 1985 das Thema eines unglaublichen Rechtsstreites zwischen der Firma Kobold und dem Chaos Computer Club: eine kaum glaubliche Posse aus der Frühzeit des Netzes, als T-online noch Btx hieß. Damals schrieb Nora den folgenden Bericht:

weiterlesen ›

ECHELON zieht nach Darmstadt um

Dass die geheimnisumwitterte Überwachungsstation der US-Armee im bayrischen Bad Aibling im Herbst 2004 geschlossen würde, war bekannt. Wo das in Bad Aibling stationierte US-Personal landen würde, kommt nun langsam zu Tage. Anders als vielfach kolportiert, wird nur ein kleiner Teil zur größten ECHELON-Anlage nach Menwith Hill, Großbritannien verlegt, die Mehrzahl der US-Armee-Angehörigen aber bleibt in […]

weiterlesen ›

Großrazzia gegen Raubkopierer

Bei der bislang größten Razzia gegen Computerhacker in Deutschland hat die Polizei mehr als 130 Privat- und Büroräume in 15 Bundesländern durchsucht. Die insgesamt 126 Beschuldigten sollen als deutsche Mitglieder des Internetforums „Liquid FXP“ eine Art Tauschbörse für Raubkopien von aktueller Software, Spielen, Filmen und Musik betrieben haben, wie das Bundeskriminalamt heute in Wiesbaden mitteilte. […]

weiterlesen ›

Plötzlich waren es nur noch drei

Nach gut 1,5 Jahren in Deutschland zieht mein Mitbewohner Joost aus der Chaos-WG aus. Er schreibt nun in den Niederlanden seine Diplomarbeit. Wenn ich so zurück blicke war es eine schöne Zeit mit ihm hier. Er hat gut in die WG gepast und Spaß hatte ich einigen mit ihm. Vergessen werde ich nie wie er […]

weiterlesen ›

HU fordert Elite-Kanzler

Die Studierenden der HU fordern die Abschaffung der bisherigen Regierungsform in Deutschland und die Schaffung der neuen Funktion eines Elite-Kanzlers. Damit soll Deutschland im internationalen Elite-Wettbewerb wieder leistungsfaehig gemacht werden. Da demokratische Wahlen im 21. Jahrhundert einfach nicht mehr den Anforderungen des mordernen Marktes entsprechen, soll die Position des Elite-Kanzlers nach den Regeln des Neoliberalismus […]

weiterlesen ›

Was Männer so glauben

Erst suchen sie den Falschen aus, dann wollen sie ihn sich zurecht biegen: Fast jeder Zweite (47 Prozent) in Deutschland glaubt einer repräsentativen Umfrage zufolge, dass Frauen ihren Partner einem Traumbild anpassen wollen. Nach Ansicht von 43 Prozent der Befragten haben Frauen einen ‚Hang zu Drama‘ und fühlen sich daher von falschen Männern besonders angezogen.

[…]

weiterlesen ›

WLAN-Hotspots an Agip-Tankstellen

Jede Agip-Tankstelle in Deutschland soll zukünftig mit WLAN-Hotspots ausgestattet werden. Bis April 2004 sollen 400 Agip-Tankstellen mit den WLAN-Stationen von Airnyx ausgestattet werden, 30 sind bereits verfügbar.

Quelle: Heise Online

weiterlesen ›

Zivildienst offenbar vor dem Aus

Der Zivildienst wird nach Darstellung der Wohlfahrtsverbände im Herbst von zehn auf neun Monate verkürzt. Voraussichtlich bis zum Jahr 2008 soll der Dienst sogar ganz auslaufen. Auf diese Eckdaten hätten sich die Trägerverbände des Zivildienstes nach Gesprächen mit der Bundesregierung eingestellt, schreibt die „Financial Times Deutschland“. Okay ich bin kein Freund des Zivildienstes, war 2 […]

weiterlesen ›

Kinofilm-Mafia wird größer in Deutschland

Laut einer Studie der Filmförderungsanstalt Berlin (FFA) nimmt der“Kinofilm-Raub“ stark zu. Es sollen im Zeitraum von Januar bis August diesen Jahres etwa 13,3 Millionen Spielfilme hauptsächlich in unlizenzierten Versionen aus dem Internet heruntergeladen worden sein. Das wären auf das Jahr hochgerechnet knapp 20 Millionen Filme und damit etwa 30 Prozent mehr als im Vorjahr 2002. […]

weiterlesen ›