Web 2.0

Paris Hilton schafft es ins Guinness-Buch der Rekorde

Paris Hilton (25) hat einen wenig schmeichelhaften Rekord aufgestellt. Als die „am meisten überbewertete Persönlichkeit“ konnte sich die blonde Hotelerbin einen Platz im „Guinness Book of World Records“ 2007 sichern, berichtete der Internet-Dienst TMZ.com heute.

weiterlesen ›

FKK-Strand jetzt ein Orgien-Paradies

Klar, Sex unter freiem Himmel hat was Romantisches – aber nicht für die Gemeindevertreter im schwedischen Badeort Mellbystrand. Denn der dortige FKK-Bereich hat sich in letzter Zeit dank einschlägiger Internetwerbung zu einem Open-Air-Sex-Paradies entwickelt. Pärchen poppen munter drauflos, während sich in den umliegenden Dünen Scharen von Spannern postiert haben. Die Sache ist so aus dem […]

weiterlesen ›

Raubkopierer gründen Piratenpartei

Filme und Musik kopieren zu dürfen, ist ihr politisches Ziel: Deutsche Musikpiraten planen die Gründung einer Partei.

Quelle: Netzeitung.de

weiterlesen ›

GEZ-Gebühren für Computer – 20.000 wütende Mails

Deutsche Unternehmen laufen Sturm gegen geplante Rundfunkgebühren für Computer. Wie „Bild am Sonntag“ berichtet, gingen beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) sowie beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) rund 20.000 empörte Mails vor allem von kleinen und mittleren Betrieben ein.

Ab 1. Januar nächsten Jahres sollen nicht nur für TV und Radio, sondern auch für […]

weiterlesen ›

Final-Rasen wird verkauft

Das Nürnberger Versandunternehmen Quelle hatte sich bereits vor der WM den Rasen des WM-Stations in Berlin gesichert. Nach dem Finale der Fußball-Weltmeisterschaft wird er nun in Einzell-Portionen verkauft.

Zur Wahl stehen naturbelassene Stücke zum Einpflanzen in einer Größe von 30×20 Zentimeter oder in einen 14x8x5 Zentimeter großen Acrylblock eingegossene Stücke. Der Preis beträgt pro Stück […]

weiterlesen ›

Die Macht der Suchmaschnine(n)

Wie sucht man Informationen im Internet? Acht von zehn Deutschen antworten: mit Google. So zumindest behauptet es Google und ehrlich gesagt kann ich mir gut vorstellen das es so wirklich ist. Google hat sich innerhalb weniger Jahre von einer kleinen Suchmaschine zu einen großem Platzhirsch entwickelt.

weiterlesen ›

Über zehn Millionen „.de“-Seiten

Im Internet ist in der Nacht zum Dienstag die Zahl von zehn Millionen registrierten Seiten mit der Endung „.de“ – für Deutschland – überschritten worden.

Quelle: Focus Online

weiterlesen ›

Amazon verkauft auch Fleisch und Obst

Amerikanische Amazon (Icon Icon Icon)-Kunden müssen nicht mehr zum Supermarkt gehen: Der Versandhändler ist in den Lebensmittelhandel eingestiegen und liefert, was der Magen begehrt.

Quelle: Netzeitung.de

weiterlesen ›

Auf Ideen kommen die Leute

Auf makabere Weise hat ein zuckerkranker Neuseeländer versucht, die Behandlung seiner ebenfalls an Diabetes leidenden Tochter zu finanzieren. Für ein Mindestgebot von umgerechnet knapp 1500 Euro wollte Shane Torrance (42) sein infolge der Krankheit amputiertes Bein im Internet versteigern. Die Auktion wurde inzwischen durch den Betreiber der Auktionsplattform beendet.

weiterlesen ›

Wohnungsübergabe

So heute Abend ist der Termin für die Übergabe der neuen Wohnung. Bin mal gespannt wie der Boden (Dielenbretter) nun nach der Aufarbeitung und Neurversiegelung aussieht. Die nächsten Tagen/Wochen wird dann wohl der Umzug so Stück für Stück anstehen. Es herscht ja kein Zeitdruck. Zum 01. Juni wird das Telefon und hoffentlich auch das Internet […]

weiterlesen ›

„Porno“-Domain kommt doch nicht

Die Internet-Behörde ICANN hat entgegen den Ankündigungen aus dem Vorjahr einen RIchtungswechsel vollzogen und der Einführung der Sex-Domain „.xxx“ für pornografische Sites endgültig eine Absage erteilt. Nun wird es im Internet wohl doch doch kein „Rotlichtbezirk“ geben.

weiterlesen ›

Neue Top-Level-Domain

In kürze wird es nun auch „.tel“-Domains geben. Die Internet-Behörde ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) hat die Einrichtung der neuen Top-Level-Domain „.tel“ gestern genehmigt und den Verwaltungsauftrag dafür an die britische Telnic Limited vergeben.

weiterlesen ›