Offline

Wegen Stromabschaltung wird das Weblog von Dienstag späten Nachmittag bis Mittwoch Vormittag nicht erreichbar sein. Werde jetzt erstmal Ostern feiern und die nächsten Tage dann auch nichts bloggen 🙁

Update: Irgendwie haben meine Kollegen wohl doch dafür gesorgt das unser Core-Router am Netz ist und die wichtigsten Server an ner dicken USV hängen. Muss mir […]

weiterlesen ›

Unauthorisierte Domainübernahmen der „Domain Registry of America“

Wieder einmal versucht eine amerikanische Firma mit einer dubiosen „Expiration Notice“ Domains von anderen Providern zu übernehmen. Die „Domain Registry of America“ verschickt Briefe und bittet darin zur Verlängerung einer entsprechenden .org-Domain. Der zu zahlende Betrag soll per Scheck oder Kreditkarte beglichen werden und beträgt 27,- EUR für ein Jahr. Ich habe direkt zwei Schreiben […]

weiterlesen ›

Nur in Amerika …

1. Nur in Amerika….
ist eine Pizza schneller bei Dir daheim als der Krankenwagen.

2. Nur in Amerika……
gibt es Behindertenparkplätze vor der Eislaufhalle.

3. Nur in Amerika……
müssen die Kranken in den Drogerien ganz nach hinten zu den
Medikamenten laufen, während es Zigaretten gleich am Eingang gibt.

4. Nur in […]

weiterlesen ›

Plötzlich waren es nur noch drei

Nach gut 1,5 Jahren in Deutschland zieht mein Mitbewohner Joost aus der Chaos-WG aus. Er schreibt nun in den Niederlanden seine Diplomarbeit. Wenn ich so zurück blicke war es eine schöne Zeit mit ihm hier. Er hat gut in die WG gepast und Spaß hatte ich einigen mit ihm. Vergessen werde ich nie wie er […]

weiterlesen ›

Neues Internetforum zum Datenschutz eröffnet

Das Internetprojekt Der Große Bruder eröffnet ein neues Internetforum zu den Themen Datenschutz, Überwachung und Kontrolle. Ziel Wir haben es in Anlehnung an das gleichnamige Café in Orwells Roman 1984 auf den Namen „Zum Kastanienbaum“ getauft. Im orwellschen „Kastanienbaum“ treffen sich neben Malern und Musikern vor allem in Missgunst geratene Parteiführer. Ebenso wollen wir mit […]

weiterlesen ›

Verstrahlt

Führende Versicherungen haben einem Zeitungsbericht zufolge Mobiltelefone und
-anlagen wegen ihrer elektromagnetischen Strahlung als unkalkulierbare
Risiken eingestuft. Sie weigerten sich deshalb, Hersteller von Mobiltelefonen und
Netzwerkbetreiber gegen mögliche Schadenersatzklagen zu versichern,
berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ […]

Quelle: Futurezone@ORF

weiterlesen ›

Entschuldigung für Irrläufer

Die Grocery Manufacturers of America (GMA), ein führender Handelsverband der USA, musste sich offiziell bei Katherine Albrecht von CASPIAN (Consumers Against Supermarket Privacy Invasion and Numbering) entschuldigen.

Ein Mitglied der Presseabteilung des Verbandes hatte die Anti-RFID-Aktivistin (Radio-Frequency Identification) per Mail aufgefordert, ihm einen Lebenslauf zukommen zu lassen. Darauf fragte Albrecht ebenfalls per Mail, warum sie […]

weiterlesen ›

Chaosradio 88

Heute in einer Woche gibt es wieder eine neue Folge des Chaosradio. „Elektronische Augen überall, Kameraüberwachung“ lautet das Thema der Sendung.

„Ein plötzlicher, starker Reiz löst bei Lebewesen als Kontrast der Umgebungsbedingungen eine starke aversive Reaktion wie Vermeidung durch Flucht oder Aggression aus; wird der Reiz dagegen nur Schritt für Schritt verstärkt, treten Anpassungs- und […]

weiterlesen ›

ASCII Homepage

Letztes Jahr hatte ich schon mal die ASCII-Matrix verlinkt. Habe mir aber die Tage die ganze Page mal genauer angeschaut. Kultig!

weiterlesen ›

Telekom gewinnt Streit um 11833.com

„Telekom gewinnt Streit um 11833.com“ so berichtet Heise über das Gerichtsurteil um eingetragenen Markenzeichen was ein Ire für eine Dot.ORG Domain genutzt hat. Mal schauen wann die Telekom gegen elfachtdreidrei.de vorgeht.

weiterlesen ›

Wanted

In Bielefeld wurde eine Geldautomat bei der Spaßkasse geklaut. Als Belohnung wurde das Geld im Tresor des Automaten ausgesetzt 😉

weiterlesen ›

EC-Karte beim Einschieben gefälscht

Schon viele Tricks wurden versucht, um ahnungslosen Kunden die EC-Karte abzujagen. So gab es Vorbauten für den EC-Karten-Schlitz an Automaten, um die Karte beim Einschieben unbemerkt auszulesen. Eine kleine Kamera spionierte gleichzeitig die Nummer aus, sodass mit einer schnell angefertigten Kopie das Konto geleert werden konnte.

Wer allerdings aufpasste, der konnte dem Betrug entgehen – […]

weiterlesen ›

Alle-drei-Teile-von-Herr-der-Ringe-Marathon-Filmnacht

Gestern waren Sabine und ich gute 11 Stunden im Kino. Wir haben uns alle drei Teile von Herr der Ringe angeschaut. Hat sich das gelohnt? Natürlich! Die Verfilmung des Romans ist Peter Jackson sehr gut gelungen. Ich kann allen nur empfehlen sich Teil 3 anzuschauen. Werde mal schauen das ich irgendwo die Special Extended Editions […]

weiterlesen ›