Ohne Internet geht es nicht

Die Hälfte aller Männer würde lieber auf ihre Frau verzichten als auch das Internet, ergab eine Studie des ITK-Branchenverbands Bitkom. Kein Wunder, bei solchen Anschlussmöglichkeiten! Die werden übrigens, sollte eine Störung auftreten, binnen 24 Stunden beseitigt.

Gefunden bei CRN.

weiterlesen ›

Monitore werden knapp

Fachhändler müssen in den kommenden Monaten mit Lieferengpässen auf dem Monitor-Markt rechnen. Besonders betroffen sind 22-Zoll-Modelle und die koreanischen Hersteller Samsung und LG.

Quelle: CRN

weiterlesen ›

Microsoft Deutschland muss die Kosten senken

Microsoft kappt nach einem Gewinneinbruch 5.000 Stellen. Jetzt meldet sich die deutsche Niederlassung: Man sei von den aktuellen Personalmaßnahmen nur in geringem Umfang betroffen. Allerdings werden Stellen im Support-Bereich gestrichen. Deutschland-Chef Achim Berg will jetzt die Kosten senken.

Tja, nun hat die Finanzkrise auch den Softwaregiganten eingeholt.

Quelle: CRN

weiterlesen ›

Maxdata stellt Insolvenzantrag

Der Marler PC- und Monitorhersteller Maxdata ist zahlungsunfähig und hat einen Insolvenzantrag gestellt.

Maxdata hat zuletzt die bekannte Monitormarke Belinea als neue Notebookreihe im Markt vorgestellt und damit den Absatz tragbarer PCs deutlich steigern können.

Quelle: CRN

weiterlesen ›

Zahl der Woche

500 Computer sind seit 2500 in deutschen Behörden verloren gegangen oder einfach unauffindbar. Das bestätigte das Bundesinnenministerium auf Anfrage eines Bundestagsabgeordneten.

Quelle: CRN

weiterlesen ›

Zahl der Woche

Steve Jobs verdiente im vergangenen Jahr 647 Millionen Dollar durch die Umwandlung von Aktienoptionen. Der Apple-Chef führt damit die Liste der höchstbezahlten Manager des Wirtschaftsmagazin Forbes an. Offiziell erhält Jobs das symbolische Jahresgehalt von einem Dollar.

Quelle: CRN

weiterlesen ›

Zahl der Woche

33.534 Euro Jahresumsatz pro Quadratmeter Ladenfläche setzen Apple-Stores laut einem Bericht der US-Investmentbank Bernstein Research um. Das ist fast doppelt soviel Umsatz wie die Edel-Juwelierläden von Tiffany’s auf der gleichen Fläche erzielen.

Quell: CRN

weiterlesen ›