Ein System-Administrator erhält von einer Firma die Beschwerde, dass ihr Netzwerk öfters zusammenbricht. Und zwar immer freitags zwischen 13.40 und 14.00. Jede Woche das gleiche, man kann die Uhr danach stellen. Der Admin macht sich auf die Socken, checkt alle Rechner und den Server. Das Netz ist tiptop eingerichtet, alles läuft. Er kann nichts erkennen. Also beschließt er, sich am Freitag in den Serverraum zu begeben, vor den Server zu setzen und auf 13.40 zu warten. Punkt 13.40 geht die Tür auf, herein kommt die Putzfrau, zieht den Stecker vom Server, steckt ihren Staubsauger ein und saugt den Teppich.

Sowas ähnliches habe ich auch schon erlebt, als nämlich ein Typ zu faul war den Stecker um die Ecke zu nehmen nur weil dieser 1m weiter entfernt ist.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO