Weil sie zu betrunken zum Einparken war, hat eine Autofahrerin in Siegburg einen Taxifahrer um Hilfe gebeten. Der Mann erwies sich als echter Kavalier der Straße und stellte den Wagen der indisponierten Bonnerin tadellos ab. Anschließend verständigte er allerding die Polizei. Nach Angaben eines Sprechers ergab die Überprüfung der 45-Jährigen einen Atemalkoholwert von 1,1 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, und sie musste Ihren Führerschein abgeben.

Quelle: RP

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO