Holiday Inn Desden läd NPD-Landtagfraktion aus, nachdem die bei ihnen über das Internet Zimmer gebucht hatten.

„Sollte dies aus vertraglichen Gründen nicht möglich sein, darf ich Sie darauf hinweisen, dass ich sämtliche in unserem Hause durch Sie getätigten Umsätze unmittelbar als Spende an die Dresdner Synagoge weiterleiten werde. Betrachten Sie dies als kleinen Beitrag zur Wiedergutmachung für die Schäden, die Ihre damaligen Gesinnungsgenossen der Synagoge und vor allem ihren früheren Besuchern zugefügt haben.Sehr schön, dass es auch noch Menschen zwischen den Geschäftemachern gibt!“

Quelle: hpd

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO