Es ist sehr nervig, wenn man seine Partitionentabelle verändernt und dann feststellt, dass Linux diese noch nicht kennen will. Einige würden jetzt zu einem Neustart des System raten, aber das muss nicht wirklich sein. Es gibt eine einfachere und bessere Lösung: partprobe

partprobe /dev/sdX

Partprobe ist unter Debian im Paket parted enthalten.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO