Ein betrunkener Mann hat das Gebäude der Frankfurter Autobahnpolizei mit einem Hotel verwechselt. Der 44-Jährige kam zu Fuß über die viel befahrende Autobahn 3 in die Polizeistation nahe des Offenbacher Kreuzes und fragte, ob ein Zimmer für eine Übernachtung frei sei. Der Mann, bei dem ein Blutalkoholwert von 2,76 Promille festgestellt wurde, befand sich mit dem Auto auf dem Weg von Holland nach Ungarn und hatte eine Panne.

Quelle: RP

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO