Wie man mit Niederlagen umgeht

Ein amerikanischer Soldat, der im Irak stationiert ist, erhielt neulich einen Brief von seiner Freundin aus der Heimat. Darin stand folgendes:

Lieber Raymond
Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu gross. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, […]

weiterlesen ›

Blogplan für Krefeld und Düsseldorf

Letzte Woche hatte ich mir schon vorgenommen einen Blogplan für Krefeld und Düsseldorf zu erstellen. Nur fehlte mir bisher irgendwie die Zeit dazu. Von Krefeld habe ich noch ein Haltestellenverzeichnis, von Düsseldorf muss ich mir noch in besorgen. Somit kann ich nacher wie auf Blogplan.de üblich, eine Haltestellen-Auswahl bei der Anmeldung anbieten. Auf VRR.de gibt […]

weiterlesen ›

Mit dem Hacktrain zum 20C3

Gentests für jedermann

Durch einen neuen Chip kann das Erbgut sekundenschnell analysieren. Somit werden DNA-Analysen bald im im Handumdrehen möglich sein. Bin ja mal gespannt wann die ersten Hobby-Genforscher munter nach Vaterschaftsverhältnissen fahnden.

(Quelle: Berliner Morgenpost)

weiterlesen ›

NICHT VERGESSEN!

Am morgigen Freitag findet der alljährliche System Administrator Appreciation Day statt.

Der System Administrator Appreciation Day bietet all den ebenso gescholtenen wie ignorierten Administratoren Gelegenheit, sich selbst zu beweihräuchern — oder auch mal beweihräuchern zu lassen. Denn wer hält das Unternehmen häufig als Einziger am Laufen? Der Admin. Und, dankt ihm jemand dafür? Eben … […]

weiterlesen ›

Nerds leben gesund

Nachdem erst vor wenigen Tagen die WHO herausgefunden hat, daß häufiges Onanieren vor Prostata-Krebs schützt, kommt nun die nächste gute Nachricht: Auch regelmäßiges Pizza-Essen schützt vor Krebs. Fanden italienische Wissenschaftler heraus.

Tja, jetzt fehlt nur noch eine Studie über den Verzehr von koffeienhaltigen Getränken über längere Zeit.

(Via: Schockwellenreiter)

weiterlesen ›

Der Mann von heute ist „Metrosexuell“

Der neueste Trend unter wahren Männern mit viel Kleingeld heisst „metrosexuell“. In Nordamerika wird er derzeit heiss diskutiert.

Er rasiert sich die Brusthaare, schaut sich lieber drei Kunstgalerien als ein Eishockey-Spiel an und pflegt sich mehrmals am Tag mit einer teuren Gesichtscreme. Nein, er ist nicht das Klischeebild eines Homosexuellen, sondern metrosexuell.

Der Metrosexuelle lebt […]

weiterlesen ›

Der Chef liest immer öfter mit

Immer mehr Firmen spionieren ihre Mitarbeiter aus. Oft wird ohne das Wissen der Angestellten, die Aktivität im internen Netzwerk und Internet überwacht. Ebenfalls wird verstärkt kontrolliert ob Tauschbörsen benutzt werden. Laut einer aktuelle Studie aus den USA überwachen bereits über die Hälfte der Unternehmen die Kommunikation via Email und Instant Messages ihrer Angestellten.

(Quelle: Futurezone@ORF)

weiterlesen ›

Macht Harry Potter schwul?

Ist Harry Potters Zauberstab ein Phallussymbol, die Kammer des Schreckens ein Kontakthof im Homo-Milieu und Zauberlehrling Harry am Ende schwul?

Das behauptet der amerikanische Literaturwissenschaftler Michael Bronski in der Zeitschrift „Boston Phoenix“: „Die Handlung der Potter-Romane liest sich wie eine typische Geschichte aus dem Milieu der Homosexuellen.“

(Quelle: Bild.de)

weiterlesen ›

Bush warnt Japan: Nordkorea hat 200 Raketen auf euch ausgerichtet

The US government has warned Japan that North Korea has
positioned 200 medium-range Rodong missiles to target Japan, a report
said on Sunday, quoting a foreign ministry official here. […]

(Quelle: http://jang.com.pk/thenews/jul2003-daily/14-07-2003/world/w2.htm)

weiterlesen ›

Internet-Attacken werden immer gezielter

Die Zahl sicherheitsrelevanter Ereignisse ist im ersten Halbjahr 2003 leicht zurückgegangen. Sie sank von 160,5 Millionen im ersten auf 136,5 Millionen im zweiten Quartal. Dafür hat der Anteil bestätigter Attacken und gefährlicher Vorfälle im gleichen Zeitraum um 13,7 Prozent zugenommen. Das ist das Ergebnis des vierteljährlichen Sicherheitsberichts für das Internet, den das Unternehmen Internet Security […]

weiterlesen ›

Cyber-Verbrecher wohnen oft noch bei ihren Eltern

Der „typische Täter“ beim Missbrauch von fremden Internet-Zugängen ist männlich, zwischen 16 und 21 Jahren alt, eine mittlere bis gehobene Schulbildung und wohnt oft noch bei den Eltern.

Zu diesem Ergebnis kommt eine heute in Wiesbaden veröffentlichte Studie des deutschen Bundeskriminalamts (BKA) und der Polizei Münster.

Link: Account-Missbrauch im Internet

weiterlesen ›

Aufdringliche Eichhörnchen

Ein aufdringliches Eichhörnchen hat am Sonntag einen Waldspaziergänger in der Nähe von Göttingen derart belästigt, dass er die Polizei um Hilfe bitten musste. Das kontaktfreudige Tier machte es sich auf der Schulter des Mannes gemütlich und wollte nicht mehr von ihm lassen, wie die Polizei berichtete.

«Helfen Sie mir, ein Eichhörnchen sitzt auf meiner Schulter […]

weiterlesen ›