Demonstration gegen RFID

Demonstration

am Sa, 28.02.2004, ab 13:00 Uhr

in 47495 Rheinberg, Bahnhof

Keine unkontrollierte Einführung von Schnüffelchips!
Sofortiger Abbruch der RFID- und Kundenkarten-Tests im Metro Extra Future Store! Einrichtung und Finanzierung eines Gremiums aus Daten-, Verbraucher- und Umweltschützern sowie Bürgerrechtlern zur gesellschafts- und demokratieverträglichen Einführung der RFID-Techniken!

Mehr Infos gibts hier.

weiterlesen ›

Kapselhotels in Japan

Kaum eine andere Millionenmetropole der Welt leidet so sehr unter Platzmangel wie Tokio. Deshalb kostet attraktives Bauland in der City bis zu 500.000 Euro pro Quadratmeter. Doch die Japaner wissen sich an die beengten Verhältnisse anzupassen. In Kapselhotels schlafen die Gäste in nur zwei Kubikmeter kleinen Plastikboxen. Ausgestattet mit Klimaanlage, Fernseher und Radio sind sie […]

weiterlesen ›

Versteckte RFID in Metro-Payback-Kundenkarte

Der FoeBuD ermittelt und deckt auf: Versteckte RFID in Metro-Payback-Kundenkarte

weiterlesen ›

Kernel 2.6.2 ist raus

Kernel 2.6.2 wurde gestern freigegeben. Der neue Kernel enthält eine ganze Reihe ACPI Bugfixes und Verbesserungen. Dem folgen neue USB Geräte Treiber u.a für Digianswer und Broadcam Geräte oder der BlueFRITZ! USB von AVM. Die JFS und XFS Implementierung wurde auch um einige Bugs erleichtert. Und genervte Synaptic Touchpad-User können mithilfe des Parameters psmouse.proto=imps nun […]

weiterlesen ›

80-Kilo-Tumor entfernt

Ein mehr als 80 Kilogramm schwerer Riesentumor am Rücken einer Rumänin ist gestern erfolgreich entfernt. Der Tumor hatte einen Durchmesser von 130 Zentimeter und wog knapp doppelt so viel wie die 46 Jahre alte Patientin.

weiterlesen ›

EC-Karte beim Einschieben gefälscht

Schon viele Tricks wurden versucht, um ahnungslosen Kunden die EC-Karte abzujagen. So gab es Vorbauten für den EC-Karten-Schlitz an Automaten, um die Karte beim Einschieben unbemerkt auszulesen. Eine kleine Kamera spionierte gleichzeitig die Nummer aus, sodass mit einer schnell angefertigten Kopie das Konto geleert werden konnte.

Wer allerdings aufpasste, der konnte dem Betrug entgehen – […]

weiterlesen ›

Hackles

Schlechtes Ohmen

Auf dem Luxusschiff Queen Mary II gibt es bereits 16 Tote vor der offiziellen ersten großen Reise. Ene Katastrophe ereignete sich am Samstagnachmittag, als die neu installierte Landungsbrücke plötzlich unter der Last von mehreren Dutzend Besuchern einstürzte. Sie wurden 15 bis 20 Meter mit in die Tiefe gerissen und prallten auf dem Betonboden des Docks […]

weiterlesen ›

Bandbreite ist wie eine Droge

Das Hongkonger Telekom-Unternehmen Hutchison Telecom will sein Glasfasernetz zukünftig direkt zu Einzelkunden bringen. Mit einem Marktanteil von 40 Prozent der erfolgreichste private Anbieter, will Hutchison damit seine gewaltige Infrastruktur besser auslasten. Insgesamt 700.000 Kilometer Glas verzweigen sich somit in der asiatischen Metropole. Hongkong ist das Paradies jedes Infrastrukturbetreibers – knapp sieben Millionen Einwohner drängen sich […]

weiterlesen ›

BOFH and the government contract

„I still don’t see why this should affect myself and the PFY,“ I blurt as the boss hands over a lengthy questionaire. „I’ve told you already, it’s something to do with a contract that we’re signing – some defence department thing.“ „A defence department thing?“ the PFY burbles cheerily. „Does that mean that we’ll get […]

weiterlesen ›

Kommerzielle Satellitenfotos mit 0.25 Meter Auflösung bis 2006

The commercial satellite imagery industry is poised to reach a remarkable new milestone as vendors seek government permission to launch a commercial imaging satellite with resolution as high as 0.25 meters (ten inches) by the year 2006. […]

Quelle: fas.org

weiterlesen ›

Das sagt mein Gummibärchen Orakel heute

Drei gelbe, ein weisses, ein grünes Bärchen

SCHAFFENSKRAFT, INTUITION, VERTRAUEN

Hehe! Bei Ihnen kommt was in Bewegung! Überraschend, was? Sie haben ein weisses Bärchen gezogen. Das bedeutet: Ihnen wird ein Licht aufgehen. Vielleicht sogar zwei. Jedenfalls wird es hell und klar bei Ihnen im Köpfchen. Ihr bedürftiges Gehirn bekommt Frischluft. Ihr Geist atmet durch. Das […]

weiterlesen ›

Satellitenfoto vom BLACKOUT