Die amerikanischen Freitagsfragen

1. Ist der Name, den Du heute benutzt der Name, der auch auf Deiner Geburtsurkunde steht? Wenn nicht: Was hat sich verändert?

Ja, es ist immer noch der selbe Name.

2. Wenn du Deinen Namen ändern könntest (Vornamen und /oder Nachnamen), wie würdest Du lieber heißen wollen?

Ich möchte ihn eigentlich nicht ändern.

3. Wieso […]

weiterlesen ›

Wikipedia über Internet Trolls

In der Wikipedia steht eine nette Beschreibung über Internet trolls.

On the Internet, a troll is a person who posts messages that create controversy or an angry response without adding content to the discussion, often intentionally. Though technically different from flaming, which is an unmistakable direct personal attack, trolls often resort to innuendo or misdirection […]

weiterlesen ›

Chaosradio 84 – geklebt, gefunkt, überwacht

Morgen ist es wieder soweit, es gibt eine neue Sendung vom Chaosradio. Diesmal ist das Thema: Transponder-Chipkarten und RFIDs.

Radio Frequency Identification Tags, kurz RFID, sollen in Zukunft den
Strichcode auf Lebensmitteln ablösen, in Pässe integriert oder als
BVG-Fahrschein dienen. Als Klebeetikett oder „kontaktlose“ Chipkarte
sendet eine winzige Antenne Datenpakete an ein […]

weiterlesen ›

Jeder Fünfte glaubt an US-Verschwörung

Wer steckt hinter den Terroranschlägen vom 11. September 2001? War es wirklich Osama Bin Ladens Terror-Organisation Qaida? Etliche Bundesbürger vermuten, dass die US-Regierung die Anschläge in Auftrag gegeben haben könnte. Mehr dazu gibt bei SpOn.

weiterlesen ›

Identitäts-Diebstahl

Einem unbekannten Cracker gelang bei Südafrikas größter Bank, der Absa-Bank, ein Super-Gau. Mit einem Keylogger-Programm stahl er Zugangscodes direkt bei den Kunden, und bediente sich dann selbst.

(Quelle: SpOn)

weiterlesen ›

Gesetz gegen Filesharer erntet Kritik

Das am Mittwoch im US-Kongress eingebrachte Gesetz gegen
Filesharer sorgt für heftige Kritik seitens der amerikanischen
Bürgerrechtler. Wie die Bürgerrechtsorganisation Electronic Frountier
Foundation (EFF) mitteilte, ermögliche der Gesetzesvorschlag die
strafrechtliche Verfolgung von 60 Millionen Staatsbürgern, die über
Tauschbörsen Musik oder Filme tauschten. Das Gesetz schieße über das
Ziel heraus […]

weiterlesen ›

Lücke in Cisco-Routern und -Switchen

Das CERT [Computer Emergency Response Team] warnt vor einer Sicherheitslücke, die fast alle Cisco- Router und -Switches betrifft:

Demnach sind alle Geräte, die unter IOS-Software laufen und IPv4-Verkehr [Internet Protocol Version 4] abwickeln, von der Sicherheitslücke betroffen, die es einem Angreifer ermöglicht einen Absturz herbei zu führen.

Link: heise online.

weiterlesen ›

Leitfaden für Betrüger

Aus dem Depot einer Deutsche-Bank-Kundin verschwinden Aktien im Wert von 24 Millionen Euro, und der Filialleiter will das ganze untern den Tisch kehren. Ein interner Revisionsbericht deckt gravierende Sicherheitsmängel auf.

Mehr zu dieser recht seltsamen Geschichte gibts beim SpOn.

weiterlesen ›

Hackles