Chaosradio 84 – geklebt, gefunkt, überwacht

Morgen ist es wieder soweit, es gibt eine neue Sendung vom Chaosradio. Diesmal ist das Thema: Transponder-Chipkarten und RFIDs.

Radio Frequency Identification Tags, kurz RFID, sollen in Zukunft den
Strichcode auf Lebensmitteln ablösen, in Pässe integriert oder als
BVG-Fahrschein dienen. Als Klebeetikett oder „kontaktlose“ Chipkarte
sendet eine winzige Antenne Datenpakete an ein […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

Die Fragen beantworte ich später, habe sie jetzt erstmal ins deutsche übersetzt!

1. Wenn dein Leben verfilmt würde, wie wäre der Titel dieses Films?

2. Welche Songs würden auf dem Soundtrack sein?

3. Würde es ein Film mit richtigen Schauspielern oder ein Zeichentrick sein? Warum?

4. Casting: Wer würde dich spielen, deine Familienmitglieder, Freunde usw. […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

1. Wann wurdest du das letzte mal betrogen?

Das ist ca. 2,5 Jahre her.

2. Wann hast du das letzte mal etwas gestohlen?

Uff, kann ich nicht mehr dran erinnern. Es ist also schon länger her.

3. Wann hast du das letzte mal gelogen?

/* no comment */

4. Wie lange ist es schon her, […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

1. Erinnerst du dich noch an deinen ersten besten Freund? Wer war es ?

Ja klar, es war Mathias L. Wir haben zusammen den Kindergarten und die Grundschule besucht, und haben viel Unsinn angestellt.

2. Bist du noch in Kontakt mit ihm ?

Ja, aber sehr selten. Er ist nach Karlsruhe gezogen um dort […]

weiterlesen ›

Bald kommt der große Spähangriff in Bayern

Der Innenminister des deutschen Bundeslandes Bayern, Günther Beckstein (CSU), hat erneut die Ausweitung des so genannten Großen Lauschangriffs zur verdeckten Video-Überwachung gefordert. In vielen Fällen lasse sich wortloses Handeln der Täter oder Stimmengewirr nicht zuordnen, sagte Beckstein der „Welt am Sonntag“, schreibt die Futurezone. Solche Thesen hat der Typ schon bei der letzten Bundestagswahl abgelassen, […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

BürgerKonvent = WürgerKonvent

WürgerKonvent ist eine Website rundum Bundestagsabgeordnete. Hier kann man nachlesen was die guten Leute so alles geschafft haben, was sie gerade erledigen, was nicht so ganz funktioniert hat, was ganz toll geklappt hat und woran sie noch arbeiten.

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

1. Wie hast Du vor, den kommenden Sommer zu verbringen?

In den Semesterferien ist arbeiten angesagt. Muss etwas Kohle ranschaffen, damit ich über die Runden komme und Reserven habe. Ein oder zwei Wochen Urlaub werde ich wohl machen. Im August gehts zum Chaos Communication Camp nach Berlin, und im September sind wieder Klausuren, also ist […]

weiterlesen ›

Crank Yankers

Yankerville ist eine kleine, verrückte Phantasiestadt irgendwo in den USA. Hier leben die Crank Yankers. Und hier dreht sich alles um skurrile, aberwitzige und manchmal grenzwertige Telefonstreiche.

Ich habe die Serie zum ersten mal am Sonntag gesehen und habe mich vor lachen weggeworfen. Die ersten zehn Folgen gibts jetzt auf Viva. Die wahnsinnige Puppen-Comedy […]

weiterlesen ›

Die amerikanischen Freitagsfragen …

1. Ist dein Haar in Natur lockig, wellenförmig oder gerade? Lang oder kurz?

Wenn es lang genug ist, dann wird es lockig, sonst ist es eher gerade. Zur Zeit beträgt die Lange ca. 14 cm.

2. Wie hat sich das Haar über die Lebenszeit verändert?

Bis 10 oder 10 Jahre war mein Haar hellblond, […]

weiterlesen ›

Dieter Bohlen und das Bundesverdienstkreuz

Nun fordert die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien, Monika Griefahn, das Bundesverdienstkreuz für unseren Superstars-Produzenten Dieter Bohlen. Vor gut zwei Jahren machte sich Stefan Raab ja schon einmal dafür stark.

weiterlesen ›

Verdeckte SMS-Fahndung

Am Montags war bereits bekannt geworden, dass Berliner Ermittler bis Mitte April dieses Jahres bereits in 99 Fällen den Aufenthaltsort von Gesuchten per verdeckter SMS ermittelt haben. Dabei versandten Kriminalbeamte an Verdächtige eine Kurznachricht und fragten daraufhin von den Netzbetreibern die aktuellen Verbindungsdaten ab. Für die Gesuchten ist die an sie versandte SMS nicht sichtbar. […]

weiterlesen ›

Die Akte Möllemann

Der ehemalige FDP-Politiker Jürgen Möllemann hat nach einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ (Dienstagsausgabe) vor seinem tödlichen Fallschirmsprung das automatische Rettungssystem „Cypres“ nicht aktiviert.

weiterlesen ›