Nach Wardriving jetzt „Bluejacking“?

Um dem Bluetooth-Handy eines anderen Menschen eine dubiose Meldung zu schicken, bedarf es lediglich eines Mobiltelefons und eines stark frequentierten Ortes. „Bluejacking“ droht, zum Sport zu werden. Im Spiegel Online gibt es Jagderfahrungen eines 13-jährigen britischen Jugendlichen.

weiterlesen ›

Jobvermittlung

Hm gerade kam ich nen Anruf von jemanden der meine Telefonnummer von einem Bekannten bekommen hat bei dem ich mich heute Vormittag beworben habe. Er suchte eine Hilfe beim Aufbau des Messestandes. Sowas ist immer leicht verdientes Geld, nur habe ich morgen ein Labor und mußte leider absagen. Aber es ist ja nicht so, das […]

weiterlesen ›

Sabotage an Telefonkabeln in Köln

. Unbekannte hatten in der Nacht zum Sonntag einen Kabelschacht in Köln-Lindweiler geöffnet und die Telefonverbindungen für einige nördliche Stadtteile gekappt. Rund 15.000 Haushalte waren von dem Ausfall bis zum frühen Sonntagabend betroffen.

Mehr dazu bei heise online.

weiterlesen ›

Tauschbörsen-Nutzerin wehrt sich gegen RIAA-Bespitzelung

Eine US-Amerikanerin hat den Verband der US-Musikwirtschaft (RIAA) wegen Verletzung der Privatsphäre verklagt. Ihr Internet-Provider Verizon Communications hatte der Frau mitgeteilt, dass die RIAA eine Anfrage über sie gestellt habe. Verizon solle Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse mitteilen. Hintergrund ist die angebliche Nutzung von Internet-Tauschbörsen durch die Frau. Der Internet-Provider setzte sie von der Anfrage […]

weiterlesen ›

RegTP und Denic arbeiten an Telefonnummern-Domains

Die RegTP und die DeNIC haben heute einen Vertrag zum Feldversuch von ENUM geschlossen, der Eintragung von klassischen Telefonnummern als Domains. Wann ENUM aber verfügbar sein wird, ist bisher noch unbekannt.

weiterlesen ›

Streit über die Statistik zur Telefonüberwachung

Das deutsche Bundeswirtschaftsministerium will die Jahresstatistik über abgehörte Telefone abschaffen.

Es sei beabsichtigt, bei der Novellierung des Telekommunikationsgesetzes den entsprechenden Paragrafen zu streichen, bestätigte eine Sprecherin des Ministeriums am Sonntag in Berlin einen „Focus“-Bericht.

(Quellen: Futurezone@ORF, heise online)

weiterlesen ›

Wußtest Du ……

Das es unmöglich ist deinen eigenen Ellbogen zu lecken?

Das wenn du zu fest niest, dass du dir eine Rippe brechen kannst?

Und wenn du versuchst das Niesen zu unterdrücken, dass ein Blutgefäss im Kopf oder Hals reißen könnte und du sterben würdest?

Und wenn du versuchst, während des Niesens die Augen offen zu halten, […]

weiterlesen ›

Klingelton soll Mücken vertreiben

Handybesitzer in Südkorea können künftig zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Mit einem neuen, konstant ausgestrahlten Ton des Mobilfunkanbieters SK Telecom soll ihr Telefon auch lästige Insekten abwehren. Der für das menschliche Gehör nur schwach wahrnehmbare Sound soll das Ungeziefer in einem Umkreis von einem Meter fernhalten.

weiterlesen ›

Freie Wahl im Ortsnetz

Ab heute sind Telefonkunden im Ortsnetz nicht mehr auf die Telekom angewiesen: Ortsgespräche können jetzt auch im Pre-SeSelection-Verfahren, also mit dem Anbieter abgeschlossen werden, der Gespräche ohne eine zusätzliche Call-By-Call-Vorwahl mömöglich macht. Aber: Die Wartezeit für einen Wechsel liegt derzeit bei drei Monaten.

weiterlesen ›

Crank Yankers

Yankerville ist eine kleine, verrückte Phantasiestadt irgendwo in den USA. Hier leben die Crank Yankers. Und hier dreht sich alles um skurrile, aberwitzige und manchmal grenzwertige Telefonstreiche.

Ich habe die Serie zum ersten mal am Sonntag gesehen und habe mich vor lachen weggeworfen. Die ersten zehn Folgen gibts jetzt auf Viva. Die wahnsinnige Puppen-Comedy […]

weiterlesen ›

Angst vor Kamerahandys im Umkleideraum [3]

Der Deutsche Bedemeisterverband möchte nun gegen die Foto-Mobiltelefone vorgenhen:

Mit neuen Warnschildern und verschärften Badeordnungen will der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister (BDS) gegen den Missbrauch von Foto-Handys in öffentlichen Schwimmbädern vorgehen.

Dank neuer Handy-Technik könnten Voyeure mit Mobiltelefonen in den Umkleiden unauffällig „schamverletzende“ Fotos oder Filmaufnahmen anderer Badegäste aufnehmen und in kürzester Zeit auf ihre Websites […]

weiterlesen ›

Wenn der Telefonmann dreimal klingelt

In Bangladesh hat ein Mann 27 Jahre auf seinen Telefonanschluss gewartet. Im Mai 1976 hatte er diesen beantragt, weigerte sich aber Bestechungsgelder zu zahlen, wie es bei der Behörde wohl üblich war/ist.

(Quelle: BBC News)

weiterlesen ›

Angst vor Kamerahandys im Umkleideraum [2]

Letzte Woche Mittwoch berichtete ich darüber, daß in Australien und Ost-Asien Mobiltelefone mit Kamera in Umkleideräumen verboten sind. Nun lese ich gerade im pieceoBlog das es auch die Schweiz getroffen hat. Dort sind nun „Phonecams“ aus öffentlichen Bädern verbannt worden.

weiterlesen ›