Der weltweite IP-Traffic wird im Jahr 2003 um etwa 67 Prozent gegenüber 2002 zunehmen. Diese Prognose geben die IP-Infrastruktur-Spezialisten von Telegeography in ihrem gerade veröffentlichten Report „Global Internet Geography 2004“. Datenbasis seien unter anderem bei großen Carriern angefragte Statistiken aus dem ersten Quartal dieses Jahres.

Telegeography weist außerdem darauf hin, dass die internationalen Datenautobahnen nach Recherchen der Firma derzeit nur zu 10 bis 30 Prozent genutzt werden.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO