In den letzten Tagen habe ich recht wenig gebloggt. Der Grund dafür war akuter Zeitmangel. Der große metapeople Umzug ([1], [2]) mußte vorbereitet werden. Am neuen Standort, ein Haus weiter und viel mehr Platz, mußte die Netzwerkinfrastruktur vorbereitet und aufgebaut werden. Etwas mehr als 1 km Netzwerk- und Telefonkabel wurden verballert. Eine gesicherte Funkstrecke zwischen beiden Standorten aufgebaut und letztes Wochenende alle Arbeitsplätze sauber verkabelt. Der Umzug war eine schöne Herausforderung die aus Sicht der IT sauber über die Bühne gegangen ist. Zwischenfälle oder Ausfälle gab es keine. Leider waren die neu gekauften AT-9424Ts Gigabit Ethernet Layer 3 Switche ein kleiner Reinfall, weil die Geräte im Stacking-Modus einige Funktionen verlieren. Aber das ist bisher nicht so schlimm, notfalls stelle ich alles auf Kanalbündelung um. Derzeit stehen noch einige Restarbeiten ab, die nach und nach abgearbeitet werden.

Was denkst du?


Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO