Katta und Mieze erklären wie man PGP benutz

Dank Prism, Tempora & Co.  spionieren die Geheimdienste dieser Welt die Bürger immer mehr aus. Dagegen kann man sich diegital aber leicht schützen, in dem man z.B. PGP zum verschlüsseln seiner E-Mails verwendet.

weiterlesen ›

Datenschutzskandal im Landtag NRW

Mir ist vorhin sprichwörtlich die Kinnlade herunter geklappt als ich folgende Pressemitteilung der Piratenfraktion NRW gelesen habe:

Sämtliche E-Mails von und an die Mitglieder und Mitarbeiter des Landtags werden von Google analysiert und bewertet. Auf diesen gravierenden Daten-Missstand hat die Piratenfraktion den innerbehördlichen Datenschutzbeauftragten des Landtags NRW aufmerksam gemacht: Das US-Unternehmen Google überprüft jede einzelne […]

weiterlesen ›

Facebook aktiviert automatische Gesichtserkennung

Ohne Ankündigung hat Facebook seine automatische Gesichtserkennung auch für Nutzer außerhalb der USA aktiviert. Wer nicht will, dass sein Gesicht automatisch in Fotos erkannt wird, muss die Funktion explizit abschalten. Andernfalls wird Facebook Freunden den eigenen Namen vorschlagen, wann immer man auf einem Foto erkannt wird.

Abstellen kann man diese Funktion wie folgt: Konto -> […]

weiterlesen ›

Facebook-Sicherheitseinstellungen überprüfen

Facebook ist in letzter Zeit ja immer wieder in Sachen Datenschutz und Privatsphäre in den Medien.Von Haus aus ist Benutzerprofil sehr „offen“ eingestellt. Doch als Nutzer kann man alles so einstellen, wie man es haben möchte. Dummerweise gibt es dafür in Facebook mehrere Seiten mit 50 Einstellungen und über 170 Optionen.

Auf Reclaimprivacy.org gibt es […]

weiterlesen ›

Illegale Kameras

„Mehr als 99 Prozent der in Niedersachsen angebrachten Überwachungskameras verstoßen gegen Datenschutzbestimmungen, das hatte der Landesdatenschutzbeauftragte Joachim Wahlbrink am Dienstag verkündet. Von 3.345 von ihm überprüften Kameras seien nur 23 korrekt betrieben worden.“

Quelle: Taz

weiterlesen ›

Datenfalle Kopierer

In vielen Büros stehen inzwischen Multifunktionsgeräte, die quasi über das gleiche Innenleben verfügen wie Computer. Dementsprechend können sie auch alles speichern, was man kopiert, druckt, faxt, per Mail verschickt oder einscannt. Ein großes Problem, sagen Datenschützer, denn so können auch sensible Daten in Umlauf kommen. Hier geht es zum Videobeitrag.

weiterlesen ›

Das setzen von Cookies ist eine Eigentumsverletzung

Am Freitag habe ich an einem Workshop für IT-Sicherheit und Datenschutz teilgenommen. Dabei habe ich erfahren dass das setzen eines Cookies eine Eigentumsverletzung darstellt. Aus der Sicht des Datenschutzes ist der Zugriff auf die Festplatte des Anwender-PCs nicht erlaubt.

weiterlesen ›

Bundesregierung unterstützt Widerstand gegen „freiwillige Vorratsdatenspeicherung“

Pressemitteilung des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung vom 25.11.2008: Bundesregierung unterstützt Widerstand gegen „freiwillige Vorratsdatenspeicherung“ Die Bundesregierung unterstützt den Widerstand gegen einen Vorstoß des Europaparlaments, Telekommunikationsfirmen die unbegrenzte Vorratsspeicherung von Verbindungs- und Standortdaten zu „Sicherheitszwecken“ zu erlauben. Ende Oktober hatten 11 Bürgerrechts-, Journalisten-, Anwalts- und Verbraucherschutzverbände Bundeswirtschaftsminister Glos in einem Schreiben gewarnt, die Abänderung 181 des Europaparlaments zum […]

weiterlesen ›

Big Brother Award fürr alle Niederländer

„Gewinner“ des Datenschutz-Negativpreises Big Brother Award in den Niederlanden sind in diesem Jahr alle Bürger, die mit der Standardfloskel „Ich habe nichts zu verbergen“ Staat und Unternehmen widerstandslos immer tiefer in ihre Privatsphäre eindringen lassen. Die niederländische BB-Jury möchte damit die Ernennung des voll vernetzten Durchschnittsbürgers, der freiwillig seine privaten Daten im Netz ausstellt, zur […]

weiterlesen ›

Big Brother Award für alle Niederländer

„Gewinner“ des Datenschutz-Negativpreises Big Brother Award in den Niederlanden sind in diesem Jahr alle Bürger, die mit der Standardfloskel „Ich habe nichts zu verbergen“ Staat und Unternehmen widerstandslos immer tiefer in ihre Privatsphäre eindringen lassen. Die niederländische BB-Jury möchte damit die Ernennung des voll vernetzten Durchschnittsbürgers, der freiwillig seine privaten Daten im Netz ausstellt, zur […]

weiterlesen ›

Freiheit statt Angst

Die „größte Demonstration für Bürgerrechte und Datenschutz seit der Volkszählung 1987“ fand am Samstag in Berlin statt. 15.000 Demonstranten gingen für mehr Datenschutz und gegen den staatlichen Kontroll- und Überwachungswahn auf die Straße.

weiterlesen ›

Datenschutz (TMG)

Ich freue über Ihr Interesse an meiner Homepage. Für externe Links zu fremden Inhalten kann ich trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf meiner Homepage ist mir ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend […]

weiterlesen ›

IT-Sicherheit und Datenschutz – ein Kinderspiel?

So gleich mal zu einem Vortrag fahren der die wirtschaftlichen und juristischen Fallen für Unternehmer thematisiert und darüber hinaus Rechte, Pflichten und Risiken zum Thema EDV & Datenschutz in Unternehmen darlegt. Des weiteren wird zu den Themen Surfen, Mailen und Spielen am Arbeitsplatz aufgeklärt. Das ganze findet bei der IHK in Krefeld statt.

weiterlesen ›