Musikindustrie bereitet 871 Klagen vor

Die Musikindustrie hat mit ihrer Drohung ernst gemacht, auch einzelne User von Tauschnetzwerken ins Visier zu nehmen.

Bis dato hat die Recording Industry Association of America [RIAA] mindestens 871 Gerichtsvorladungen genehmigt bekommen, jeden Tag kommen rund 75 neue hinzu. […]

(Quelle: Futurezone@ORF)

Alles Spielverderber!

weiterlesen ›

Ozzy Osbourne bezwang Kojoten mit bloßen Händen

Ozzy Osbourne hat mit bloßen Händen einen Kojoten bezwungen. Er wollte seine zwei Hunde retten, die von dem Tier angegriffen wurden. Der Prärie-Wolf war in den Garten der Osbournes in Beverly Hills eingedrungen und hat den Zwergspitz „Pipi“ sowie den schwarzen Chihuahua „Lulu“ angegriffen.

Mehr zu dieser Story gibt es in der Futurezone.

weiterlesen ›

Gadget übersetzt Katzen-Miauen

Nach dem großem Erfolg des Hunde-Dolmetschs „Bowlingual“ von Takara legt bringt dieser nun den Katzen-Dolmetscher „Meowlingual“ auf den Markt. Das Gadget soll mit rund 8.800 Yen [rund 74 Euro] kosten und soll die Laute der Katze in menschliche Sprache „übersetzt“ auf seinem Display anzeigen.

(Quelle: Futurezone@ORF)

weiterlesen ›

Comeback für Marke „Commodore“

Die aktuelle Retro-Welle macht auch vor dem IT-Bereich nicht halt und holt nun einen totgeglaubten Computer- Veteran aus der Versenkung.

Der niederländische Hersteller Tulip Computers, der Commodore 1997 übernommen hat, plant gemeinsam mit der Firma Ironstone Partners, welche die Rechte am Namen Commodore 64 lizenziert hat, eine Wiederbelebung der Marke „Commodore“.

Mehr gibts in der […]

weiterlesen ›

Bald kommt der große Spähangriff in Bayern

Der Innenminister des deutschen Bundeslandes Bayern, Günther Beckstein (CSU), hat erneut die Ausweitung des so genannten Großen Lauschangriffs zur verdeckten Video-Überwachung gefordert. In vielen Fällen lasse sich wortloses Handeln der Täter oder Stimmengewirr nicht zuordnen, sagte Beckstein der „Welt am Sonntag“, schreibt die Futurezone. Solche Thesen hat der Typ schon bei der letzten Bundestagswahl abgelassen, […]

weiterlesen ›

Computervirenzahl gestiegen

Der Antivirenspezialist Sophos hat 3.855 neue Viren entdeckt. Der „Bugbear“-Wurm liegt an erster Stelle und wird gefolgt von gefälschten Bill-Gates-Mails. Die Virenschreiber suchen immer neue Wege, um möglichst schnell möglichst viele Rechner zu infizieren schreibt die Futurezone.

weiterlesen ›

Open-Source-Software hat weniger Fehler

Britische Wissenschaftler haben nun die Fehlerbereinigung in Computerprogrammen unter die Lupe genommen Mängel und haben festgestellt, daß in quelloffenen Programmen die Fehler schneller behoben werden. Durch einen regen Gedankenaustauschs zwischen Nutzern und Prgrammierern ist die Reaktionszeit viel kürzer als bei Closed-Source-Software.

(Quelle: futurezone@ORF)

weiterlesen ›

Großer Fisch für Microsoft

Die US-Armee hat Microsoft den bisher größten Einzelauftrag der Konzerngeschichte beschert. Nach Angaben von Microsoft hat der Auftrag ein Volumen von 471 Mio. USD und läuft über sechs Jahre. Die Software für 494.000 Rechner gedacht.

(Quelle: futurezone@ORF)

Hm, da beschert die US Amry M$ ja einen dicken Imagegewinn für die Sicherheit der Produkte aus Redmond.

weiterlesen ›

Pornofilter in Büchereien

Der Oberste Gerichtshof der USA hat ein Gesetz bestätigt, das öffentlichen Büchereien die Ausstattung ihrer Computer mit Filtersoftware zur Blockierung von Pornoseiten vorschreibt.

(Quelle: Futurezone@ORF)

weiterlesen ›

WLAN-Crash

Laut dem Marktforschungsunternehmen Forrester Research steht uns ein WLAN-Crash [Wireless Local Area Network] bevor shreibte Futurezone@ORF. Nach Ansicht des Unternehmens werde es nicht genügend User für die öffentlichen Hotspots geben, die derzeit überall aus dem Boden schießen. Dem kann ich nur zustimmen. Die Leute haben kein Geld mehr. Steuererhöhungen, teure Spritpreise und eine schlechte Wirtschaftslage.

weiterlesen ›

Spammer-freundliches Verhalten

„Die kalifornische Senatorin Debra Bowen wirft Microsoft, AOL und Yahoo Spammer-freundliches Verhalten vor, nachdem die Unternehmen die Abstimmung über ein kalifornisches Anti-Spam-Gesetz verhindert haben.“ schreibt die Futurzone@ORF. Moe meint dazu nur: „das wäre ja eigentlich mal ein wirklich gemeinnütziges Verhalten“

weiterlesen ›

Vietnam „schüchtert Surfer ein“

Wie Futurezone@ORF berichtet ist ein vietnamesischer Dissident für das Veröffentlichen eines Aufsatzes über Demokratie im Internet zu 13 Jahren Haft verurteilt worden.

weiterlesen ›

PCs von Tauschbörsennutzern „zerstören“

Dies fordert der Vorsitzende des Rechtsausschusses des US-Senats im Falle von wiederholten Copyright-Verletzungen. Die Hardware-Industrie soll dazu entsprechende „Technologien“ entwickeln, was aber selbst der Musikindustrie zu weit geht.

(gelesen bei Futurezone@ORF)

weiterlesen ›